Bedeutung Angst

Was bedeutet Angst? Hier finden Sie 20 Bedeutungen des Wortes Angst. Sie können auch eine Definition von Angst selbst hinzufügen.

1.

0   0

Angst


Das Wort ''Angst'' findet, zumal im Plural, eher als das sonst oft synonyme Wort Furcht Verwendung, wenn die vom Anlass abgelöste, oft vage oder äußerlich grundlose innere Befindlichkeit genannt oder beschrieben werden soll, wohingegen Furcht die Realität der drohenden Gefahr betont. | ''Neue Re [..]
Quelle: de.wiktionary.org

2.

0   0

angst


''oder'' | | [1] Gefühl der vagen, akuten Befürchtung oder existentiellen Furcht | [2] Gefühl der emotionalen Aufwühlung und Depression | von dem deutschen Wort ''Angst''; schon im 19. Jahrhundert in Übersetzungen der Werke von Freud und in den Werken von George Eliot verwendet (als „die [..]
Quelle: de.wiktionary.org

3.

0   0

Angst


In der Wirtschaftssoziologie: [1] der emotionale Zustand des plötzlichen und sehr starken Erregungsanstiegs (arousal, organische Indikatoren u.a.: Herzschlagbeschleunigung, Atemfrequenz- und Blutdruckerhöhung) nach der Wahrnehmung im einzelnen nicht genauer zu bestimmender Gefahrensignale, aber no [..]
Quelle: manalex.de

4.

0   0

Angst


Der Begriff Angst entspricht im Griechischen dem Wort „thlipsis«, was Bedrängnis, Trübsal heißt. Wird in der Bibel der Begriff Angst gebraucht, so vor allem, um die äußeren Ursachen der Angst zu betonen. Die Bibel nennt verschiedene Arten von Ängsten. Der Apostel Paulus kennt die Ängste um [..]
Quelle: relilex.de

5.

0   0

Angst


Natürlich wird das Wort "Angst" in den Asterix-Heften mehr als nur einmal verwendet, insgesamt mehr als 120 Textstellen findet die Comedix-Volltextsuche. Dass diesem Begriff trotzdem eine eigene Seite gewidmet ist, liegt darn, dass im Album "Asterix und die Normannen" un [..]
Quelle: comedix.de

6.

0   0

Angst


Der Tod ist uns gewiss, wenn auch nicht sogleich, während wir dies lesen. Auch die Angst vor dem Sterben ist durch Aufschub und Tröstung gemildert (Todespsychologie). Gefahr jedoch bleibt und ist auch für den, der den Tod wünscht, mit leiblichen Schmerzen (Schmerz) verbunden. Das [..]
Quelle: bdp-verband.de

7.

0   0

Angst


Wenn eine Katze erschrickt zieht sie sich mit einem steifbeinigen Rückwertssprung zurück und klärt die Situation erstmal aus einer sicheren Entfernung ab. Meist zieht sie sich dann in ein sicheres Versteck oder auf einen hohen Baum zurück.
Quelle: miau.de

8.

0   0

Angst


Mit dem Ausdruck Angst wird im System des Enneagramms die Leidenschaft des Enneagramm-Typs 6 benannt. Dabei ist Angst nicht aufzufassen als kopflose Furcht oder als bebende Unterwürfigkeit. Im Enneagramm ist Angst vielmehr zu verstehen im Sinne einer absichernden Vorsicht gegenüber der Umw [..]
Quelle: enneagrammseiten.de

9.

0   0

Angst


(Angststörungen) Bei der Angststörung steht das Gefühl der Angst dermaßen im Vordergrund, dass das alltägliche Leben in vielen Bereichen stark eingeschränkt ist. Angst wird als krankhaft bezeichnet, wenn Was ist eine Angststörung? die Dauer und Häufigkeit der Angstzustände mit der Zeit zun [..]
Quelle: netdoktor.at

10.

0   0

Angst


Angst ist ein Gefühl der Bedrängtheit, das von der Vorstellung zukünftigen Übels verursacht wird. Im Gegensatz zur Furcht ist die Angst auf keinen bestimmten Gegenstand bezogen und damit anonym und unbestimmbar. Weil Angst auch in Situationen auftritt, in denen keine konkrete, objektive Bedrohun [..]
Quelle: 1000fragen.de

11.

0   0

Angst


Angst ist eine Emotion, die sich in als bedrohlich empfundenen Situationen als Besorgnis und unlustbetonte Erregung äußert. Auslöser können dabei erwartete Bedrohungen etwa der körperlichen Unversehrtheit, der Selbstachtung oder des Selbstbildes sein. Begrifflich wird dabei [..]
Quelle: hyperkommunikation.ch

12.

0   0

Angst


Diese Art von Geschichten sind meist düsterer Natur und sollen beim Leser - meist sogar beabsichtigt - Emotionen wie Angst oder Traurigkeit auslösen.
Quelle: fanfiktion.de

13.

0   0

Angst


Angst ist ein beklemmendes Gefühl, das durch eine unbestimmte Bedrohung entsteht. Wer nicht weiß, was im Laufe einer Krankheit oder einer Operation auf ihn zukommt, entwickelt Angst vor dem Unbekannten und malt sich die schlimmsten Dinge aus. Die Angst wird zur Furcht, sobald die Bedrohung konkret [..]
Quelle: iqwig.de

14.

0   0

Angst


mit Beklemmung, Bedrückung, Erregung einhergehender Gefühlszustand [angesichts einer Gefahr]; undeutliches Gefühl des Bedrohtseins Kind, das Angst vor einer Spinne hat - © dennisjacobsen - Fotolia.com Kind, das Angst vor einer Spinne hat - © dennisjacobsen - Fotoli [..]
Quelle: duden.de

15.

1   1

Angst


Substantiv; Synonyme für „Angst“ sind: Furcht, Schreck und Mutlosigkeit. Der Begriff Angst kommt ursprünglich aus dem Lateinischen von dem Wort „angustus“ oder „angustia“, welches „Enge“ bedeutet. Angst ist das Gefühl von Einschüchterung oder Sorge, ausgelöst durch eine reale oder imaginäre Gefahr oder Bedrohung. Das Wort Angst wird auch in der Version einer Phobie gebraucht und erscheint in vielen Formen, wie zum Beispiel: Todesangst, Höhenangst, Prüfungsangst, Zukunftsangst und viele mehr. Wissenschaftler behaupten, dass Angst ein wichtiger Urinstinkt ist mit Lebenserhaltenden Zwecken, doch in extremen Fällen kann Angst zu einer chronischen mentalen Krankheit werden, die medizinisch behandelt werden muss.

Ein Beispiel für das Wort „Angst“ in einem Satz ist: „Sie hat Angst vor Spinnen.“
 HannaM an 2017-10-17

16.

0   0

Angst


Angst ist eine Novelle von Stefan Zweig, die 1910 in Wien geschrieben wurde und die Gefühle und Ängste einer Ehebrecherin zeigt.Irene Wagner, die Hauptperson der Novelle, hat einen Geliebten. Immer, wenn sie diesen verlässt, hat sie Angst, dass ihr Ehemann herausfindet, dass sie ihn betrügt. Ein [..]
Quelle: de.wikipedia.org

17.

0   0

Angst


Angst ist ein Grundgefühl, welches sich in als bedrohlich empfundenen Situationen als Besorgnis und unlustbetonte Erregung äußert. Auslöser können dabei erwartete Bedrohungen etwa der körperlichen Unversehrtheit, der Selbstachtung oder des Selbstbildes sein. Krankhaft übersteigerte Angst wird [..]
Quelle: de.wikipedia.org

18.

0   0

Angst


noun; English translation: “fear“ or “anxiety“. “Angst“ is a term that originates from the Latin word angustus or angustia (English: narrowness, constriction). The German word “Angst“ has been integrated into the English language as well. “Angst“ describes the feeling of fright or worry caused by a real or imaginary threat or danger. “Angst“ can also be used as the word “phobia“ and has numerous categories, such as “Todesangst“ (fear of death), “Höhenangst“ (fear of heights), “Prüfungsangst“ (fear of exams), “Zukunftsangst“ (fear of the future), and many more. Scientists say that “Angst“ and its symptoms have positive, life-preserving purposes, but in its extreme version, “Angst“ can become a chronic disorder that needs to be treated medically.

An example of the word “Angst“ in a sentence would be: “Sie hat Angst vor Spinnen“ (German); “She is afraid of spiders“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

19.

0   0

Angst


Angst bezeichnet eine Gefühlslage:
  • Angst als Emotion
  • Angst als Filmtitel:
    • Angst , deutscher Film von Hans Steinhoff
    • Angst , italienischer Film von Roberto Rossellini
    • Angst , tschechoslowakischer Kriminalfilm
    • Angst , jugoslawischer Historienfilm
    • Angst , [..]
      Quelle: de.wikipedia.org

    20.

    0   0

    Angst


    Angst ist ein Fernsehfilm von Bernd Schadewald, der auf einem Kriminalfall vom Herbst 1990 basiert. Er entstand im Auftrag des ZDF und des ORF. Die TV-Premiere des Films erfolgte am 24. Juli 1994 auf dem ZDF.Seitz missbraucht seit Jahren seine minderjährige Tochter und ist Vater ihres ersten Kindes [..]
    Quelle: de.wikipedia.org

    Bedeutung von Angst hinzufügen.
    Bedeutung:
    NSFW / 18+
    Wortanzahl

    + Weitere Optionen
    Name:
    E-mail: (* optional)
     

    << abandoned Budd-Chiari-Syndrom >>