Bedeutung Durchfall

Was bedeutet Durchfall? Hier finden Sie 12 Bedeutungen des Wortes Durchfall. Sie können auch eine Definition von Durchfall selbst hinzufügen.

1.

0   0

Durchfall


Durch·fall, Durch·fäl·le | , | , | [1] zu schnelle Ausscheidung von breiigem bis flüssigem Stuhl | [2] Misserfolg; das Scheitern bei einer Prüfung (das Durchfallen) | von durchfallen | [1 [..]
Quelle: de.wiktionary.org

2.

0   0

Durchfall


Von Verdauungsschwierigkeiten wie Durchfall oder Verstopfung bleiben viele Menschen im Urlaub nicht verschont. Meist werden diese durch eine Ernährungsumstellung, durch ungewohnte Nahrungsmittel oder [..]
Quelle: tee.org

3.

0   0

Durchfall


Durchfall ist die Entleerung dünnflüssigen, nicht geformten Kots. Der Durchfall ist ein Symptom und kann aufgrund verschiedener Erkrankungen entstehen, die die normale Funktion des Darms stören und [..]
Quelle: tee.org

4.

0   0

Durchfall


Diarrhöe
Quelle: miau.de

5.

0   0

Durchfall


Siehe: Diarrhö         Sponsoreninformation     Sponsoreninformation Hinweise zum Haftungsausschluß, zu Links, zum Copyright
Quelle: laborlexikon.de

6.

0   0

Durchfall


(Diarrhoe, Diarrhö) Mann auf der Toilette: Durchfall wird meist durch eine Infektion mit Bakterien (z.B. Escherichia coli, Shigellen, Salmonellen) oder Viren (Noro-, Rota-Viren) ausgelöst (01-06-10 [..]
Quelle: netdoktor.at

7.

0   0

Durchfall


schnelle und häufige Ausscheidung von dünnflüssigem Stuhl; DiarrhöBeispieleDurchfall bekommen, habeneine mit schweren Durchfällen einhergehende Krankheit
Quelle: duden.de

8.

0   0

Durchfall


Öfter als dreimal täglich zur Toilette und eine breiige bis flüssige Form des Stuhls sind charakteristisch für Durchfall (Diarrhoe). Er entsteht in der Regel durch Infektionen oder durch eine Lebe [..]
Quelle: focus.de

9.

1   1

Durchfall


Substantiv; Synonyme für „Durchfall“ sind: Diarrhö, Darmentleerung und Dünnpfiff (umgangssprachlich). Der Begriff Durchfall beschreibt den Zustand in dem unvollständig verdaute Nahrung den Darm im Form einer breiigen bis flüssigen Masse verlässt. Durchfall kann auch zusammen mit anderen Symptomen wie Bauchschmerzen, Krämpfen und Übelkeit auftauchen. Mögliche Auslöser für Durchfall sind Bakterien, Viren Parasiten, Pilzinfektionen oder Lebensmittelvergiftung sein. Das Gegenteil von Durchfall ist Verstopfung. In einem anderen Kontext kann Durchfall außerdem eine Form von Misslingen oder Versagen bedeuten - wie zum Beispiel wenn ein Schüler es nicht zur nächsten Klassenstufe schafft, „fällt“ er oder sie „durch“.

Ein Beispiel für das Wort „Durchfall“ in einem Satz ist: „Er muss wegen Durchfall zuhause bleiben.“
 HannaM (17. Oktober 2017)

10.

0   0

Durchfall


Als Durchfall (medizinisch Diarrhoe oder Diarrhö, von griechisch diárrhoia διάρροια ‚Durchfall‘, „Bauchfluss“, aus diá διά ‚durch‘ und rhéō ῥέω ‚fließen‘; vgl. Ruh [..]
Quelle: de.wikipedia.org

11.

0   0

Durchfall


noun; direct translation: “diarrhea“. The literal translation from German means “to fall through“ and describes the condition of defecating incompletely digested food in the form of pasty to fluid stool. It can be accompanied by stomach ache, stomach cramps, and/or nausea. Possible “Durchfall“ triggers include bacteria, viruses, parasites, fungus or food poisoning. “Durchfall“ is the opposite of constipation. In a more colloquial context, it can also be used to describe a form of failure like failing a class.

An example of the word “Durchfall“ in a sentence would be: “Er muss wegen Durchfall zuhause bleiben“ (German); “He has to stay home due to diarrhea.“ (English).
 HannaM (11. Oktober 2017)

12.

0   0

Durchfall


Durchfallen steht für einen außergewöhnlichen Misserfolg. Diese Verwendung beinhaltet unter anderem ein Nichtbestehen einer Prüfung oder einer ganzen Klassenstufe in der Schule, das Nichteinhalten [..]
Quelle: de.wikipedia.org

Bedeutung von Durchfall hinzufügen.
Bedeutung:
NSFW / 18+
Wortanzahl

+ Weitere Optionen
Name:
E-mail: (* optional)
 

<< Dopamin C1-Esterase-Inhibitor >>