Bedeutung Ethik

Was bedeutet Ethik? Hier finden Sie 14 Bedeutungen des Wortes Ethik. Sie können auch eine Definition von Ethik selbst hinzufügen.

1.

0   0

Ethik


Ethik, Ethi·ken | , | , | [1] eine Teilrichtung der Philosophie und Studienfach, die sich mit dem (richtigen) menschlichen Handeln befasst | [2] ein Schulfach in einem Teil der deutschen Bundesländer, welches sich mit [1] befasst ''(meist ohne Artikel)'' | von ''griechisch'' ('' [..]
Quelle: de.wiktionary.org

2.

0   0

Ethik


(F.) Sittenlehre
Quelle: koeblergerhard.de

3.

0   0

Ethik


In der Wirtschaftssoziologie: [1] Gesamtheit aller Prinzipien, die Handeln, Sitten und Gebräuche der Menschen eines bestimmten Kulturkreises regeln. [2] Seit Aristoteles Bezeichnung für die Lehre vom sittlich guten Handeln, die als solche eine Normwissenschaft ist. Man unterscheidet zwischen philo [..]
Quelle: manalex.de

4.

0   0

Ethik


In der Wirtschaftssoziologie: im Gefolge der religionssoziologischen Arbeiten M. Webers vielfach diskutierter idealtypischer Begriff für jenes System von Glaubenssätzen, ethischen Normen und Maximen der Lebensführung, das, vornehmlich auf der Prädestinationslehre Calvins gründend, über das Kul [..]
Quelle: manalex.de

5.

0   0

Ethik


lateinisch ethica, griech. ethikós: Moral oder Sittenlehre Die Ethik ist eine philosophische Disziplin oder Lehre, die das sittliche (moralische) Verhalten des Menschen zum Gegenstand hat. Sie ist befasst mit Problemen von falsch und richtig, gut und böse, und sucht nach einer Antwort auf die Frag [..]
Quelle: relilex.de

6.

0   0

Ethik


Das Fundament buddhistischer Ethik bildet die letzte der »Vier Edlen Wahrheiten« ( Vier edle Wahrheiten) die als der »Achtfache Pfad« zur Überwindung des Leidens bekannt ist. Auf diesen bezogen ist auch die »Fünffache Rechtschaffenheit« (pañcashîla), deren Regeln man gemeinhin als den eige [..]
Quelle: relilex.de

7.

0   0

Ethik


E.. Theoret. islam. E. befaßt sich mit der rationalen Begründung der Erkenntnis von Gut und Böse im menschlichen Handeln. Sie überschneidet sich zum Teil mit der Theologie, wobei in der Frühzeit oft die Frage diskutiert wurde, ob das Gute durch den Mensch erkannt werden kann oder erst durch die [..]
Quelle: bpb.de

8.

0   0

Ethik


Der Begriff kommt vom griechischen Wort "ethos" und bedeutet soviel wie "Sitte", "Gewohnheit", "Herkommen". Ethik ist ein Teilgebiet der Philosophie und befasst sich mit dem menschlichen Handeln. Dazu kann man sich viele Gedanken machen: Wie soll der Mensch handeln, an welchen Werten soll er sich or [..]
Quelle: bpb.de

9.

0   0

Ethik


  Ethik (aus dem griechischen ethos: gewohnter Sitz; Gewohnheit, Sitte, Brauch; Charakter, Sinnesart) ist ein Teilgebiet der Philosophie. Ethik sucht nach Antworten auf die Frage, wie Menschen in bestimmten Situationen handeln sollen. Ethik basiert als philosophische Disziplin allein auf Vernun [..]
Quelle: krimlex.de

10.

0   0

Ethik


In der metaphysischen Tradition der Philosophie der griechischen Sklavenhalter unterscheide ich nachvollziehbar, schön und gut und nenne die drei entsprechenden Lehren Logik, Aesthetik und Ethik. Ethik ist die Lehre über die Kriterien des Guten. Eine kurze Hyper-Einführung in die Ethi [..]
Quelle: hyperkommunikation.ch

11.

0   0

Ethik


Ethik bezeichnet allgemein die Lehre oder Wissenschaft vom Sittlichen, jenen Teil der Philosophie, der das moralische Bewusstsein und Verhalten der Menschen zum Gegenstand hat (vgl. Buhr und Klaus 1971: 328). "Der Name ›Ethik‹ ist vom griechischen Wort ethos abgeleitet. Dieses selbst weis [..]
Quelle: kulturglossar.de

12.

1   1

Ethik


Substantiv; Synonyme für „Ethik“ sind: Moral und Sittenlehre. Das Wort Ethik entstammt dem griechischen Wort „ēthikḗ“, was „Moral“ bedeutet. Der Begriff gehört zur Philosophie. Ethik beschäftigt sich mit menschlichem Verhalten, insbesondere was ein Verhalten moralisch oder unmoralisch macht. Ethik ist generell ein sehr subjektives Konzept und unterschiedliche Verhalten können moralisch oder unmoralisch empfunden werden, je nach Kultur, Glauben und Erziehung. Außerdem kann Ethik in vielen verschiedenen Bereichen angewendet werden, wie in Arbeit, Informatik, Biologie, Medizin, Umwelt und Ökonomie. Einige Universitäten bieten Ethik als ein Studienfach an und in manchen Teilen Deutschlands kann Ethik als Fach gewählt werden als Alternative zu anderem Religionsunterricht.

Ein Beispiel des Wortes „Ethik“ in einem Satz ist: „Aristoteles schrieb über Ethik.“
 HannaM an 2017-10-17

13.

0   0

Ethik


Die Ethik (griechisch ἠθική (ἐπιστήμη) ēthikē (epistēmē) „das sittliche (Verständnis)“, von ἦθος ēthos „Charakter, Sinnesart“ (dagegen ἔθος: Gewohnheit, Sitte, Brauch), vergleiche lateinisch mos) ist jener Teilbereich der Philosophie, der sich mit den Vorausset [..]
Quelle: de.wikipedia.org

14.

0   0

Ethik


noun; English translation: “ethics“. The word originates from the Greek word ēthikḗ for “moral“ and belongs to the area of philosophy. “Ethik“ deals with human behaviour and what is moral or immoral behaviour. “Ethik“ is very subjective concept and different behaviours are considered moral or immoral by different people from different cultures, beliefs and upbringings. Also, “Ethik“ can be applied in many different categories such as work, information, biology, medicine, environment and economy. In some universities you can study “Ethik“ and in some parts of Germany it is offered as a subject in school as an alternative to religion class.

An example of the word “Ethik“ in a sentence would be: “Aristoteles schrieb über Ethik“ (German); “Aristotle wrote about ethics“ (English).
 HannaM an 2017-10-11


Bedeutung von Ethik hinzufügen.
Bedeutung:
NSFW / 18+
Wortanzahl

+ Weitere Optionen
Name:
E-mail: (* optional)
 

<< PHP Renaissance >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen