Bedeutung Fieber

Was bedeutet Fieber? Hier finden Sie 18 Bedeutungen des Wortes Fieber. Sie können auch eine Definition von Fieber selbst hinzufügen.

1.

0   0

Fieber


Fie·ber, Fie·ber | | | [1] ''Medizin'' Erhöhung der Körpertemperatur im Krankheitsfall; Schutzreaktion des Körpers, um Krankheitserreger abzutöten | [2] ''übertragen'' Erregung, Anspannung | althochdeutsch ''fiebar'' von lateinisch ''febris'' | [1] Temperatur (haben) | [2] Anspannung, aufsteigende Hitze, Erregung, (richtiggehende) Hitze [..]
Quelle: de.wiktionary.org

2.

0   0

Fieber


s. Gelbfieber.
Quelle: ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de

3.

0   0

Fieber


, Erhöhung der Körpertemperatur über die normale Höhe. Diese beträgt für den Erwachsenen 36,0 - 37,5 ° C (in der Achselhöhle gemessen). Man mißt die Körpertemperatur mit einem F.thermometer. In Gebrauch ist für die F.messung in Deutschland und den meisten übrigen Kulturstaaten das Thermometer von Celsius, in den angelsächsischen Lände [..]
Quelle: ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de

4.

0   0

Fieber


Erhöhung der Körpertemperatur über den Normalwert(axillär 36,5 °C, rektal 37 °C und sublingual 36,7 °C) als Folge einer Verstellung des Sollwerts im Wärmeregulationszentrum. Die Körpererwärmung erfolgt durch Verminderung der Wärmeabgabe(Verengung der Hautgefäße) und Steigerung der Wärmebildung durch geteiger- te Muskelaktivität, bei [..]
Quelle: hessenweb.de

5.

0   0

Fieber


Ein physiologischer Zustand, der heute häufig mit einer Krankheit verwechselt wird. Im Fieber setzt sich der Organismus mit Stoffwechselgiften oder Toxinen der Erreger auseinander. Gekennzeichnet ist das Fieber durch eine Erhöhung der Körpertemperatur. 38-38,5° C = mäßiges Fieber, 39-40,5° C = hohes Fieber, darüber = sehr hohes Fieber. Es h [..]
Quelle: naturheilkundelexikon.de

6.

0   0

Fieber


Das sog. "Rheumatische Fieber" ist eine seltene, durch Bakterien (Streptokokken) verursachte, entzündlichrheumatische Erkrankung hauptsächlich bei Kindern und Jugendlichen. Es äußert sich in: Herzentzündung, Gelenkentzündungen (bes. große Gelenke), Entzündungen im Gehirnbereich (Bewegungsstörungen, psychischen Veränderungen), ro [..]
Quelle: www2.ratiopharm.com

7.

0   0

Fieber


Das Fieber ist die Erhöhung der Körpertemperatur über den Normalwert von 37 bis 38° Celsius. Es ist ein häufiges Symptom in Verbindung mit entzündlichen Erkrankungen, die oft ihre Ursache in der Auseinandersetzung des Körpers mit Bakterien (kleine, nicht sichtbare Krankheitserreger) und Viren (noch kleiner als Bakterien) hat. Mit der Erhöhu [..]
Quelle: urologenportal.de

8.

0   0

Fieber


Fieber ist keine Krankheit, sondern nur ein Symptom einer Erkrankung.
Quelle: tee.org

9.

0   0

Fieber


Fotogalerie Aloe Vera Zitrone Tomate Fieber im Wellness-Lexikon Erkältungszeit ist oft auch Fieberzeit. Gerade, wenn sich eine Atemwegsinfektion ausgebreitet hat, bleibt Fieber oft nicht aus. Es ist eine sinnvolle Reaktion des Körpers, um Krankheitserreger abzutöten, doch manchmal schießt es über das Ziel hinaus und schadet mehr, als es nutzt. [..]
Quelle: das-wellness-lexikon.de

10.

0   0

Fieber


(Pyrexie) Fieber entsteht durch ein Ungleichgewicht zwischen der Temperaturproduktion des Körpers und dem Wärmeverlust über die Haut. Am häufigsten entwickeln wir Fieber bei Infektionserkrankungen der Atemwege, des Verdauungstraktes und der Harnwege – so z.B. bei Grippe (Influenza), bei einer Salmonelleninfektion oder einer Blasenentzündung. [..]
Quelle: netdoktor.at

11.

0   0

Fieber


intermittierendes Fieber steigt rasch an, fällt innerhalb von 24 Stunden auf normale Temperaturen und steigt erneut an
Quelle: www8.informatik.uni-erlangen.de

12.

0   0

Fieber


Fieber ist keine Krankheit, sondern ein Symptom. Der Körper erhöht z.B. die Temperatur, um Krankheitserreger besser bekämpfen zu können. Deshalb ist es meist ratsam, das Fieber nicht sofort zu senken, etwa bei Erkältungen. Normal ist eine Temperatur von 36.5 Grad C. Bei einer leichten Erhöhung sollten Sie reichlich trinken und sich Bettruhe g [..]
Quelle: wellness-gesund.info

13.

0   0

Fieber


Das Wort im Urtext schließt die Bedeutung „eine brennende Hitze” ein, sodass es keinen Zweifel gibt, dass mit diesem Wort auf das hingewiesen wird, was heute im Allgemeinen als Fieber bekannt ist (Mt 8,14; Joh 4,52; Apg 28,8). Dasselbe hebräische Wort wird in 3. Mose 26,16 und 5. Mose 28,22 mit Fieberglut übersetzt. Verweise auf diesen Artike [..]
Quelle: bibelkommentare.de

14.

0   0

Fieber


Die Körpertemperatur des Menschen schwankt um 37° Celsius. Normalwerte bei axillarer Messung bis 36,8° C, rektal bis 37,4° C, unter der Zunge bis 37° C. Die Temperatur ist im Körperkern am höchsten, in der Peripherie (z. B. Hände oder Füße mit etwa 28°) am niedrigsten.
Quelle: hochdruckliga.de

15.

0   0

Fieber


Das Fieber ist ein Zustand erhöhter Körperkerntemperatur, der meistens als Begleiterscheinung der Abwehr gegen eindringende Viren, lebende Mikroorganismen oder andere als fremd erkannte Stoffe auftritt, sowie seltener im Rahmen anders verursachter Entzündungsvorgänge, Traumata oder als Begleiterscheinung bei manchen Tumoren vorkommt. Die hiermi [..]
Quelle: de.wikipedia.org

16.

0   0

Fieber


Fieber steht für: Fieber, ein Krankheitssymptom Fieber (2014), einen Film von Elfi Mikesch Fieber ist der Familienname folgender Personen: Franz Xaver Fieber (1807–1872), böhmischer Entomologe, Naturforscher, Botaniker Gerhard Fieber (1916–2013), deutscher Trickfilmpionier Pavel Fieber (* 1941), deutscher Regisseur, Schauspieler und Sänger V [..]
Quelle: de.wikipedia.org

17.

0   0

Fieber


noun; English translation: “fever“. “Fieber“ is a medical term for an extraordinarily high body temperature as a reaction to a sickness. By rising the temperature, the body attempts to fight the germ or other cause of illness. In a more general context, “Fieber“ can be used to describe a symptom of stress or astir.

An example of the word “Fieber“ in a sentence would be: “Sie ging mit hohem Fieber zum Arzt“ (German); “She went to the doctor because of high fever“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

18.

1   2

Fieber


Substantiv; Synonyme für „Fieber“ sind: erhöhte Temperatur, Hitze und Rausch. Der Begriff kommt aus dem medizinischen Bereich. Ein Fieber ist eine Reaktion des Körpers, die mit erhöhter Körpertemperatur gegen einen Krankheitserreger kämpft. In weniger genauem Sinne kann das Wort Fieber auch als ungefähre Beschreibung einer Erkrankung oder Stresssymptom gebraucht werden. Außerhalb des medizinischen Bereiches kann man Fieber auch in Verbindung mit Leidenschaft gebrauchen - wie wenn jemand zum Beispiel „fieberhaft“, also mit hoher Konzentration und ohne Pause, an etwas arbeitet.

Ein Beispiel für das Wort „Fieber“ in einem Satz ist: „Sie ging mit hohem Fieber zum Arzt.“
 HannaM an 2017-10-17


Bedeutung von Fieber hinzufügen.
Bedeutung:
NSFW / 18+
Wortanzahl

+ Weitere Optionen
Name:
E-mail: (* optional)
 

<< Belgien Felix >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen