Bedeutung Monade

Was bedeutet Monade? Hier finden Sie 8 Bedeutungen des Wortes Monade. Sie können auch eine Definition von Monade selbst hinzufügen.

1.

0   0

Monade


Mo·na·de, Mo·na·den | , | , | [1] ''Philosophie'' das Einfache, Unteilbare, Nichtzusammengesetzte | [2] ''Informatik'' ein Monoid in der Kategorie der Endofunktoren. (Vgl. Monade in der Wikipedia) | [3] ''Informatik, APL'' ein Verb (Funktion) mit einem Argument | über lateinisch ''monas'' aus griechisch ''μονάς'' (monás) „Einzelheit“ , Seite 895. | [1] | Monadenlehre, Monadologie, monadisch (Adjektiv) | [1] , Seite 700
Quelle: de.wiktionary.org

2.

0   0

monade


mo·na·de, mo·na·di | , | , | [1] die Monade | | [1]
Quelle: de.wiktionary.org

3.

0   0

Monade


  Ist eine metaphysische Einheit, ein selbständiges Wirklichkeitselement und kann im weiteren Sinne auch als das Atom gesehen werden und ist damit ein substantielles Wesen. Den göttlichen Funken, der aus der einen Flamme hervorgegangen ist, wird in der Theosophie Monade genannt. Dieser ist unteilbar in jedem Menschen durch verschiedene Inkarnationen hindurch, der ihm innewohnende Aspekt des Göttlichen.
Quelle: rodurago.net

4.

0   0

Monade


Monade ist der kleinste theoretisch definierte Grundbaustein.
Da der Begriff Monade nicht untersucht werden kann,
wie das Atom : Quarks, Gluonen u.ä. bleibt der fixe Begriff
wie früher vom Atom der Unteilbarkeit.
Bekannt vor allem durch Leibniz. Wobei ich seine Erläuterungen dazu
für schwammig halte.
Zumindest was ich bisher dazu lesen konnte.
Dietsche, Rolf an 2017-05-26

5.

0   0

Monade


Eine Monade ist im mathematischen Teilgebiet der Kategorientheorie eine Struktur, die gewisse formale Ähnlichkeit mit den Monoiden der Algebra aufweist.
Quelle: de.wikipedia.org

6.

0   0

Monade


Monade (von altgriechisch μονάς monás „Eins“, „Einheit“) steht für: Monade (Philosophie), unterschiedliche Bedeutungen Monade (Kategorientheorie), mathematisches Objekt Monade (Informatik), abstrakter Datentyp in funktionalen Programmiersprachen Siehe auch: Liste aller Wikipedia-Artikel, deren Titel mit Monade beginnt Liste aller Wikipedia-Artikel, deren Titel Monade enthält Monadologie (Monadenlehre von Gottfried Wilhelm Leibniz) Monadenia (Begriffsklärung) Monad (Windows PowerShell) Dyade (Begriffsklärung) Triade (Begriffsklärung)
Quelle: de.wikipedia.org

7.

0   0

Monade


Der Terminus Monas (von griechisch μονάς monás „Einheit“, „Einfachheit“) oder Monade hat in der Geschichte der Philosophie unterschiedliche Bedeutungen, deren Grundaspekte aber erstaunlich konstant bleiben. Sie beginnen bei den Pythagoreern und entfalten sich insbesondere im Neuplatonismus, in der christlichen Mystik, der jüdischen Kabbala sowie in der hermetischen Tradition. Später bündeln sich dann fast alle in Leibniz' Monadologie, bevor sie im 19. Jahrhundert in Spezialbedeutungen auseinanderbrechen.
Quelle: de.wikipedia.org

8.

0   0

Monade


In der funktionalen Programmierung sind Monaden ein abstrakter Datentyp. Wesentliche Eigenschaft von Monaden ist die Fähigkeit der Übertragung von Werten und Berechnungen in einem „einfacheren“ Typ zu Berechnungen in einem „höheren Typ“, der mittels eines Typkonstruktors aus dem einfacheren Typ hervorgeht, sowie die Verknüpfung mehrerer solcher Übertragungen zu einer einzigen.
Quelle: de.wikipedia.org


Bedeutung von Monade hinzufügen.
Bedeutung:
NSFW / 18+
Wortanzahl

+ Weitere Optionen
Name:
E-mail: (* optional)
 

<< Taste Gerfalke >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen