Bedeutung Raubbau
Was bedeutet Raubbau? Hier finden Sie 5 Bedeutungen des Wortes Raubbau. Sie können auch eine Definition von Raubbau selbst hinzufügen.

1

4   1

Raubbau


Unter Übernutzung versteht man die Nutzung von Ressourcen in einem Übermaß ohne Rücksicht auf die Folgewirkungen. Beispiele für eine Übernutzung sind Überweidung oder Überfischung, aber auch i [..]
Quelle: de.wikipedia.org

2

0   3

Raubbau


extreme wirtschaftliche Nutzung, die den Bestand von etwas gefährdetBeispieleRaubbau am WaldRaubbau treiben<in übertragener Bedeutung>: das ist Raubbau an deinen Kräften&a [..]
Quelle: duden.de

3

0   3

Raubbau


extreme wirtschaftliche Nutzung, die den Bestand von etwas gefährdetBeispieleRaubbau am WaldRaubbau treiben<in übertragener Bedeutung>: das ist Raubbau an deinen Kräften&a [..]
Quelle: duden.de

4

0   3

Raubbau


Als Raubbau bezeichnet man im Bergbau ein Verfahren, bei dem der Abbau der Lagerstätte darauf abzielt, eine kurzfristige Gewinnmaximierung zu erzielen. Bei diesem Verfahren wird nicht auf die Nachhal [..]
Quelle: de.wikipedia.org

5

0   3

Raubbau


Raubbau bezeichnet: Raubbau (Bergbau) speziell für den Bergbau für die daraus abgeleitete Metapher siehe Übernutzung#Raubbau
Quelle: de.wikipedia.org


Bedeutung von Raubbau hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Räuberbraut Raubauz >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen