Bedeutung Schwerkraft

Was bedeutet Schwerkraft? Hier finden Sie 6 Bedeutungen des Wortes Schwerkraft. Sie können auch eine Definition von Schwerkraft selbst hinzufügen.

1.

0   0

Schwerkraft


Schwer·kraft, Schwer·kräf·te | , | , | [1] Erdanziehungskraft, Kraft in Folge der Gravitation | zusammengesetzt aus ''schwer'' und ''Kraft'' | [1] Erdanziehungskraft, Gravitationskraft | [1] Auftrieb | [1] Physik, Mechanik, Kräfte | [1] Aufgrund der ''Schwerkraft'' fällt der Apfel senkrecht vom Baum. | [1]
Quelle: de.wiktionary.org

2.

0   0

Schwerkraft


(gravitation) Die natürliche Anziehungskaft die zwischen zwei Massen wirkt. Sie ist proportional mit der Magnitude der Masse. Siehe Erdanziehungskraft.
Quelle: elektroniknet.de

3.

1   1

Schwerkraft


schwerkraft lässt busen runter ziehen usw und deshalb ist schwerkraft wichtig denn ohne sie würden wir einfach duch die weltz schweben . doch es könnte passieren dass irgendwas großes schweres auf dich daruf fällt also nicht lschen oder freuen denn der tod ist unlogischerweise tödlich
 dakkita an 2017-05-29

4.

0   0

Schwerkraft


Schwerkraft steht in der Physik für: die Gravitation die Schwerebeschleunigung die Gewichtskraft einer Masse Schwerkraft steht auch für: Schwerkraft (Film), ein Film von Maximilian Erlenwein Siehe auch: Abnorme Schwerkraft, Ursache für Unfallverletzungen Monty Pythons wunderbare Welt der Schwerkraft, britische Komödie von Ian McNaughton
Quelle: de.wikipedia.org

5.

0   0

Schwerkraft


Schwerkraft ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 2009. Maximilian Erlenwein schrieb das Drehbuch und führte Regie.
Quelle: de.wikipedia.org

6.

0   0

Schwerkraft


Die Gravitation (von lateinisch gravitas für „Schwere“), auch Massenanziehung, Schwerkraft oder Gravitationskraft, ist eine der vier Grundkräfte der Physik. Sie äußert sich in der gegenseitigen Anziehung von Massen. Sie nimmt mit zunehmender Entfernung der Massen ab, besitzt aber unbegrenzte Reichweite. Anders als elektrische oder magnetische Kräfte lässt sie sich nicht abschirmen. Auf der Erde bewirkt die Gravitation, dass alle Körper nach unten fallen, sofern sie nicht durch andere Kräfte daran gehindert werden. Im Sonnensystem bestimmt die Gravitation die Bahnen der Planeten, Monde, Satelliten und Kometen und im Kosmos die Bildung von Sternen und Galaxien sowie dessen Entwicklung im Großen. Im Rahmen der klassischen Physik wird die Gravitation mit dem newtonschen Gravitationsgesetz beschrieben, d. h. als eine instantan durch den leeren Raum wirkende Fernwirkungskraft. Ein grundlegend anderes Verständnis der Gravitation ergibt sich aus der allgemeinen Relativitätstheorie nach Albert Einstein. Hierbei wirkt die Gravitation nicht in Form einer Kraft auf die Körper, sondern durch eine Krümmung der vierdimensionalen Raumzeit, wobei die Bahnen der Körper, auf die keine weiteren Kräfte wirken, einer kürzesten Linie (im gekrümmten Raum), d. h. einer Geodäte, entsprechen.
Quelle: de.wikipedia.org


Bedeutung von Schwerkraft hinzufügen.
Bedeutung:
NSFW / 18+
Wortanzahl

+ Weitere Optionen
Name:
E-mail: (* optional)
 

<< walten ausixen >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen