Bedeutung Stapelrecht
Was bedeutet Stapelrecht? Hier finden Sie 4 Bedeutungen des Wortes Stapelrecht. Sie können auch eine Definition von Stapelrecht selbst hinzufügen.

1

2   0

Stapelrecht


ist seit dem Hochmittelalter das Recht eines Ortes, von Kaufleuten zu verlangen, ihre Waren am Ort zum Verkauf aufzustellen.
Quelle: koeblergerhard.de

2

2   0

Stapelrecht


(im Mittelalter manchen Städten vom Landesherrn gewährtes) Recht, durchreisende Kaufleute zu zwingen, ihre Waren der Stadt eine Zeit lang zum Verkauf anzubieten
Quelle: duden.de

3

2   0

Stapelrecht


Das Stapelrecht oder auch Niederlagsrecht (lat. Ius emporii, eigentlich „Marktrecht“ im Sinne von „Verkaufsrecht“) war im Mittelalter das Recht einer Stadt, von durchziehenden Kaufleuten zu ve [..]
Quelle: de.wikipedia.org

4

2   0

Stapelrecht


(im Mittelalter manchen Städten vom Landesherrn gewährtes) Recht, durchreisende Kaufleute zu zwingen, ihre Waren der Stadt eine Zeit lang zum Verkauf anzubieten
Quelle: duden.de


Bedeutung von Stapelrecht hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Stapelholm Statut >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen