Bedeutung-von-woertern.com

Auf Bedeutung-von-woertern.com bist du in der Lage, in mehreren Wörterbüchern gleichzeitig suchen. Tausende von Bedeutungen in unserer Suchmaschine wurden von Menschen wie dir aufgenommen. Alle Wörter und Bedeutungen sind willkommen. Das können Bedeutungen über Namen, schwierige Wörter, Slang, Fremdsprachen oder auch selbst erfundene Wörter sein. Machen Sie uns und weitere Besucher glücklich und fügen Sie ein Wort! Bedeutung hinzufügen.


Suche in 3.892.760 Bedeutungen.



neueste Bedeutungen

0   0

Hellenismus


>Zeit in der sich die Griechische politisch und kulturell verbreitet hat
 braune scheisse  an 2017-03-16

0   0

CPPS


engl. Cyber-Physical-Production-System
im Zusammenhang mit Industrie 4.0
anonym an 2017-03-16

0   0

viola cornuta


Lila hörnchen veilchen..die gehörnten Finger sollte keinem Fremden in Italien gezeigt werden sonst hat man schnell ein lila Veilchen
anonym an 2017-03-15

0   0

Zentrale Dienste


Dienstleistungen innerhalb eines Unternehmens, welche abteilungsübergreifend erbracht werden. Beisiele: Empfang, Telefonzentrale, interne Post, Büromaterialverwaltung, Bürogeräteunterhalt, Kleinreperaturen
Joe Cool an 2017-03-15

0   0

shqiptar


Die Ethymologie des Wortes "Shqiptar" ist nicht Albaner. Albaner auf albanisch bedeutet: Arban oder Arber. ("Ar" auf albanisch bedeutet: Feld, und "ban" bedeutet: machen) d.h: Albaner bedeutet Feldmacher. Damit wird das albanische Volk, als das erste europäische, sesshafte Volk bezeichnet, die Viehzucht und Ackerbau betrieben haben. Das Wort Shqiptar entstand im Jahre 376 v. Chr. als Pyrrhus, bevor er Rom attackierte, die alten, illyrischen Makedonier und die alten Griechen im Kampf schlug. Damals konnten seine Soldaten mit Bewunderung seiner schnellen militärischen Bewegung mit dem Adler vergleichen. Pyrrhus meinte, seine Soldaten hätten recht und ihre Lanzen wären seine Flügel. Shqiptar bedeutet: Sohn des Adlers oder auch Adler-Träger. Das waren die Albaner in der Antike, die sich Shqiptaren nannten und die eillyrischen Stämme, Shqiperia. Shqiptar nannten sich die Krieger von Pyrrhus.
Veseli Ardian an 2017-03-05

0   0

Partnerprogramm


Partnerprogramm ist eine Art von Partnerschaft im Internet.
Verkäufer (Affiliate) bietet ein Produkt oder Diensleistung. Vertriebspartner Bietet dieses Produkt seinen Kunden. Der Vertriebspartner erhält dafür eine Provision, die sich nach verschiedenen Kriterien wie Werbezeitraum, pro Tausend Werbeeinblendungen, Klick, gewonnenen Kontakt oder eingegangene Bestellung richtet.
 123giraffe an 2017-03-03

0   0

AIDA-Modell


Eine der bekanntesten Regeln für den Aufbau einer Werbebotschaft. Die Bezeichnung „AIDA“ setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der amerikanischen Bezeichnung für Aufmerksamkeit (attention), Interesse (interest), Wunsch (desire) und Handlung (action) zusammen. Das bedeutet: Zuerst Aufmerksamkeit erregen, dann Interesse für [..]
Quelle: texterclub.de

0   0

Above the line


Dabei handel es sich um klassische Werbemedien (im Gegensatz zu below-the-line). Dazu zählen vorwiegend TV, Zeitungen, Zeitschriften, Radio, Kino und Plakate als Werbeträger.
Quelle: texterclub.de

0   0

Ad Click


Anzahl der Klicks auf einen Link. Dient der Erfolgskontrolle von Online-Werbung.
Quelle: texterclub.de

0   0

ad


Kurz für Advertisment (dt. Werbung). Oft auch übergreifend für andere Werbemittel wie Online-Banner, Anzeigen etc. genutzt.
Quelle: texterclub.de

0   0

Adwords


Diese Werbeanzeigen mit maximal vier Zeilen Länge stehen standardmäßig vor den nicht-kommerziellen Suchergebnissen der Suchmaschine Google. Wer in den AdWords-Anzeigen aufgelistet werden möchte, muss dafür bezahlen. (Die unabhängigen, nicht-kommerziellen Suchresultate sind dagegen kostenlos.)
Quelle: texterclub.de

0   0

Affiliate-Marketing


Beim Affiliate-Marketing platziert man Links auf einer Partner-Website, um neue potenzielle Kunden auf die eigene Website zu locken. Unterschiede zu Bannerwerbung: die Links werden inhaltlich stärker eingebunden und das Abrechnungsmodell ist ein anderes.
Quelle: texterclub.de

0   0

After-Sales-Management


Zusätzliche Leistungen oder Geschäfte, die dem Kunden direkt nach einem Kauf angeboten werden. Dazu zählen zum Beispiel kostenlose Hotlines oder Kundendienstleistungen im Garantiefall. Siehe auch Aftermarket.
Quelle: texterclub.de

0   0

Ambush-Marketing


Begriff aus dem Sponsoring. Dabei versuchen Unternehmen als Trittbrettfahrer an einem Event teilzunehmen, ohne aber als Sponsor zu bezahlen. Man positioniert zum Beispiel Werbung möglichst prominent in der Nähe des Veranstaltungsortes.
Quelle: texterclub.de

0   0

Angebot


Menge an Gütern, die zum Tausch oder Verkauf angeboten wird.
Quelle: texterclub.de

0   0

Antizyklische Werbung


Wird in umsatzschwachen Zeiträumen geschaltet, um wieder mehr Aufmerksamkeit zu erregen und Umsatzminderungen entgegen zu wirken. Sie stellt sich gegen die aktuellen Konjunkturaussichten.
Quelle: texterclub.de

0   0

Antwortkarte


Die Antwortkarte hat viele Namen: Informationskarte, Anforderungskarte, Bestellkarte, Einladungskarte, Gutscheinkarte, Wertscheinkarte, Postkarte usw. Aber welchen Namen sie auch trägt, sie ist wichtigster Bestandteil einer Direktwerbung, weil sie Sofortreaktionen ermöglicht und damit die Bestellquote erhöht. Nicht weniger wichtig is [..]
Quelle: texterclub.de

0   0

Awareness


Bekanntheitsgrad eines Produkts, Unternehmens oder auch einer Marke.
Quelle: texterclub.de

0   0

Anzeige


Ein Werbemittel. Mitteilung in Printmedien und elektronischen Medien.
Quelle: texterclub.de

0   0

Aida


Eine der bekanntesten Regeln für den Aufbau einer Werbebotschaft. Die Bezeichnung „AIDA“ setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der amerikanischen Bezeichnung für Aufmerksamkeit (attention), Interesse (interest), Wunsch (desire) und Handlung (action) zusammen. Das bedeutet: Zuerst Aufmerksamkeit erregen, dann Interesse für [..]
Quelle: texterclub.de



Seite:   1 2 3 4 5 6 7 8 9