Bedeutung-von-woertern.com

Auf Bedeutung-von-woertern.com bist du in der Lage, in mehreren Wörterbüchern gleichzeitig suchen. Tausende von Bedeutungen in unserer Suchmaschine wurden von Menschen wie dir aufgenommen. Alle Wörter und Bedeutungen sind willkommen. Das können Bedeutungen über Namen, schwierige Wörter, Slang, Fremdsprachen oder auch selbst erfundene Wörter sein. Machen Sie uns und weitere Besucher glücklich und fügen Sie ein Wort! Bedeutung hinzufügen.


Suche in 3.891.498 Bedeutungen.



neueste Bedeutungen

0   0

Terror


Substantiv; das Wort „Terror“ stammt vom lateinischen Wort „terere“ ab, welches „erschrecken“ oder „ängstigen“ bedeutet. Terror umschreibt jegliche Art von illegalem, absichtlichem, schädlichen oder gewalttätigem Verhalten eines oder mehrerer Personen gegenüber einem oder mehreren Personen, oft ganzen Völkergruppen. Solches Verhalten kann für fatale physische, mentale, emotionale und/oder psychologische Verletzungen benutzt werden. Oft werden diese Attacken genutzt, um Leute einzuschüchtern und Angst zu verbreiten, um politische Ziele durchzusetzen oder Macht und Einfluss zu gewinnen. Die Anzahl internationaler Terrorangriffe ist seit den 1970er Jahren drastisch gestiegen. Ein Beispiel von internationalem Terror ist der Anschlag auf das World Trade Centre in New York, in den USA am 11. September 2001.

Ein Beispiel für das Wort „Terror“ in einem Satz ist: „Der Kampf gegen den Terror wird heute mehr und mehr zur Priorität.“
 HannaM an 2017-10-17

0   0

Projektmanagement


Substantiv; Deutsche Übersetzung vom Englischen: „Aufsicht oder Lenkung eines Projekts“. Dieses Neudeutsche Wort wurde vom Englischen übernommen und ist ein Begriff der Arbeitswelt. „Projektmanagement“ bedeutet die Organisierung, Verwaltung, Lenkung und oder Führung eines Projekts.

Ein Beispiel des Wortes „Projektmanagement“ in einem Satz ist: „Projektmanagement ist ein wichtiger Teil der Ausbildung.“
 HannaM an 2017-10-17

0   0

Kompetenz


Substantiv; Synonyme für „Kompetenz“ sind: Fachwissen, Tauglichkeit und Befugnis. Kompetenz an für sich ist die Fähigkeit eine bestimmte Aufgabe mit Können zu erfüllen oder ein Problem sorgfältig zu lösen. Das zugehörige Adjektiv ist „kompetent“ - um in einem bestimmten (Fach-)Bereich kompetent zu sein, braucht man nicht nur das notwendige theoretische Wissen, sondern auch die nötigen praktischen Fähigkeiten. Der Begriff „Kompetenz“ wird oft von Arbeitgebern gebraucht, die möglichst „kompetente“ Angestellte einstellen möchten, die gute Resultate erbringen. Kompetenz basierte Ausbildungen legen mehr Wert darauf, jemandem nicht nur Wissen, sondern auch die nötigen Fähigkeiten beizubringen.

Ein Beispiel des Wortes „Kompetenz“ in einem Satz ist: „Er bewies seine Kompetenz am Arbeitsplatz regelmäßig.“
 HannaM an 2017-10-17

0   0

Demokratie


Substantiv; Synonym für „Demokratie“: Volksherrschaft. Der Begriff kommt ursprünglich von dem griechischen Wort „dēmokratía“, was „Herrschaft des Volkes“ bedeutet. Demokratie ist ein westliches Konzept und eine Form von Regierung in der die Bevölkerung abstimmt, welche politische Person oder Partei sie repräsentiert werden will. Die Person oder Partei mit der Mehrheit der Stimmen gewinnt die Wahl und bildet die Regierung. Es gibt mehrere verschiedene Formen von Demokratie und viele demokratische Länder beinhalten auch andere Regierungsformen in ihrer Verfassung, wie zum Beispiel die Republik. Die Grundidee hinter Demokratie ist in einer Gemeinschaft zu leben, die auf Gerechtigkeit gebaut ist und jedem Individuum gleiche Rechte gewährt.

Ein Beispiel des Wortes „Demokratie“ in einem Satz ist: „West Deutschland wurde 1949 erstmals eine Demokratie.“
 HannaM an 2017-10-17

0   0

Queer


Substantiv oder Adjektiv; der Begriff „queer“ stammt aus dem Englischen und bedeutet ursprünglich: „seltsam“ oder „eigenartig“. Es wurde vor Kurzem in die Deutsche Sprache eingefügt und hat die gleiche Bedeutung wie im englischen. Der Begriff wird im Allgemeinen mit der LGTB Community verbunden (ein weiterer Begriff aus der Englischen Sprache, der die Bewegung für Toleranz von homosexuellen, bisexuellen und transsexuellen umfasst). Diese Bewegung ermutigt Leute, deren sexuellen Orientierung auszuleben, die von der Gesellschaft allgemein abgelehnt werden - und verteidigt diese im Namen von Frieden und Toleranz. Es ist noch unklar, wer sich alles als „queer“ identifiziert, aber die Einführung des Wortes ist ein Versuch, jede Art von sexueller Orientierung und Identität einzubeziehen ohne eine auszulassen. Die Einführung des Begriffs in die Deutsche Sprache zeigt wie sehr Bewegungen dieser Art gewachsen sind seitdem sie sich erstmals in den 1980er Jahren öffentlich zeigten.

Ein Beispiel des Wortes „queer“ in einem Satz ist: „Dieses Magazin schreibt für queer Leser.“
 HannaM an 2017-10-17

0   0

Nationalismus


Substantiv; Synonyme für „Nationalismus“ sind: Heimatliebe und Patriotismus. Nationalismus ist eine Form von Weltanschauung und einer politischen Ausrichtung, die die Bildung eines unabhängigen Nationalstaats mit seiner eigenen nationalen Identität, Gebiet und Bevölkerung anstrebt, die eine gemeinsame Sprache, Abstammung und Kultur teilen. Je nach Fall können diese Charakterisierungen mehr oder weniger streng und ausschließend ausfallen. Nationalistische Ideen gab es schon vor langer Zeit aber sie beeinflussten die internationale Politik drastisch erstmals im Achtzehnten Jahrhundert und hatten ihre schwersten Auswirkungen in der Form der Französischen Revolution und später dem Ersten und Zweiten Weltkrieg.

Ein Beispiel des Wortes „Nationalismus“ in einem Satz ist: „Heute haben wir in Geschichte über Nationalismus gelernt.“
 HannaM an 2017-10-17

0   0

Glück


Substantiv; Synonyme für „Glück“ sind: Freude, Begeisterung und Gunst (des Schicksals). Der Begriff Glück umschreibt einen Zustand von Frieden und/oder Begeisterung. Es kann außerdem einen Zeitraum umschreiben, in dem jemand besonders mit Gunst gesegnet ist und zum Beispiel mehrfach beim Kartenspiel gewinnt obwohl er oder sie keinerlei anderen Vorteil erfährt. Menschen wollen von Natur aus Glück haben und glücklich sein, da Glück Erfolg, Wachstum, Erleichterung, Fülle und Fruchtbarkeit bedeutet. In der Literatur wird Glück oft personalisiert und als ein eigenes Wesen gesehen, das bestimmten Individuen zu bestimmten Zeiten Gunst schenkt. Manche polytheistische Religionen haben Götter des Glücks, wie zum Beispiel Lakshmi im Hinduismus. Im Aberglauben verschiedener Kulturen wird manchmal bestimmten Tätigkeiten nachgesagt, demjenigen Glück zu bringen der sie vollbringt, wie zum Beispiel einen bestimmten Teil einer Statue zu reiben. Auf der anderen Seite wird anderen Tätigkeiten nachgesagt „Unglück“ (das Gegenteil von „Glück“) zu bringen, wie zum Beispiel wenn man einen Spiegel zerbricht oder einen Regenschirm in einem geschlossenen Raum aufspannt.

Ein Beispiel des Wortes „Glück“ in einem Satz ist: „Das Glück hatte ihn noch nicht verlassen.“
 HannaM an 2017-10-17

0   0

Umsatz


Substantiv; Synonyme für „Umsatz“ sind: Erlös, Gesamteinnahme und Gewinn. „Umsatz“ ist ein Geschäftsbegriff, der die Geldsumme beschreibt, die eine Person oder ein Unternehmen durch Handel oder Dienstleistungen verdient. Der Begriff kann die Summe vor- oder nach Abzügen, wie Steuern, bedeuten. „Bruttoumsatz“bezieht sich auf dem Umsatz vor jeglichen Abzügen, „Nettoumsatz“ bezieht sich auf dem Umsatz nach den Abzügen und ist der Endbetrag, den der Verdiener selbst besitzt.

Ein Beispiel des Wortes „Umsatz“ in einem Satz ist: „Der Umsatz des Jahres stieg an dank der verbesserten Ökonomie.“
 HannaM an 2017-10-17

0   0

Yacht


Substantiv; Eine Yacht ist eine Art Boot oder Schiff für Freizeit- und Erholungszwecke. Der Begriff stammt ursprünglich von dem niederländischen Wort „jacht“, was “Jagd“ bedeutet und wurde in die Deutsche Sprache übernommen. Yachten wurden anfangs als schnelle Boote zur Jagd von Piraten genutzt, um diese in seichte Gewässer zu zwingen und zu verhaften. Yachten können entweder mit Motor und/oder Segeln zum Antrieb genutzt werden. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Yachttypen auf dem Markt, die sich in Preis und Ausstattung unterscheidet. Im Allgemeinen wird jemand als reich oder wohlhabend angesehen, wenn er oder sie eine Yacht besitzt, da der Kauf und die Wartung viel Geld kostet.

Ein Beispiel des Wortes „Yacht“ in einem Satz ist: „Die Yacht liegt im Hafen für Reparatur.“
 HannaM an 2017-10-17

0   0

Holocaust


noun; English translation: “holocaust“. The English term originates from the biblical word for “burning sacrifice“. In its general meaning, “Holocaust“ defines a systematic genocide, but most often it refers to the event that brought the word “Holocaust“ into being: the mass persecution, confinement and extermination of the Jewish population in Europe in the early 20th century by the Nazis (national-socialistic party) under Adolf Hitler until the end of World War II in 1945. The word “Holocaust“ was first introduced into the German language by an American documentary that aired in Germany in 1979. The “Holocaust“ happened due to racist, anti-Semitic tendencies and political legislations in Germany. Between 5,6 and 6,3 million European Jews were murdered in the “Holocaust“.

An example of the word “Holocaust“ in a sentence would be: “Der Holocaust ist auch heute noch Thema und aktuell in der Deutschen Geschichte“ (German); “The Holocaust is still a topic today and recent in Germany’s history“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

0   0

verantwortung


noun; English translation: “responsibility“. “Verantwortung“ defines somebody’s commitment to be accountable for someone or something - like someone’s action. It means to accept whatever reaction the subject of “Verantwortung“ causes - whether it is praise and reward or criticism and punishment. “Verantwortung“ can be given and taken voluntarily or by law - like a parent has legal “Verantwortung“ his or her child until a certain age.

An example of the word “Verantwortung“ in a sentence would be: “Der Angeklagte trägt die volle Verantwortung für den Mord“ (German); “The defendant is fully responsible for the murder“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

0   0

Zielgruppe


noun; English translation: “target audience“. “Zielgruppe“ in the most general sense describes a group of people that is targeted by a certain action. In the context of marketing a “Zielgruppe“ describes the specific group of people the advertisement is designed to attract - mostly a group of a certain gender, age, location, interest or social class. Apart from marketing, almost every product or service targets a certain “Zielgruppe“, like a radio station, TV channel, movie, media platform, training program, etc. Usually the success of a product increases the smaller or more specific its “Zielgruppe“ is defined.

An example of the word “Zielgruppe“ in a sentence would be: “Die Zielgruppe des Produkts sind kinderlose Dopperverdiener der höheren Mittelklasse“ (German); “The target audience of the product is childless double job holding couples of the higher middle class“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

0   0

asozial


adjective; English translation: “antisocial“. The term “asozial“ - in contrast to “sozial“ (English: social) - is used to describe the inability or unwillingness to live in a community and contribute towards such. In the more colloquial sense, “asozial“ is sometimes used to describe somebody’s egoistic behaviour.

An example of the word “asozial“ in a sentence would be: “Dieses asoziales Verhalten ist nicht akzeptabel“ (German); “This antisocial behaviour is unacceptable“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

0   0

Leistung


noun; English translation: “achievement“ or “performance“. “Leistung“ in the general sense describes an action in order to achieve a goal or fulfil a task. In the area of economy and finances “Leistung“ refers to a form of payment. In the context of sports, “Leistung“ describes the achievement of a better performance than previously.

An example of the word “Leistung“ in a sentence would be: “Das Fußball Team erbrachte eine gute Leistung an diesem Tag“ (German); “The soccer team made a great achievement that day“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

0   0

Entwicklung


noun; English translation: “development“. “Entwicklung“ in general describes any form of development or transitional change from one state to another in a certain amount of time. In the context of biology “Entwicklung“ refers to the growth of a living being. In the field of photography, “Entwicklung“ is the process of developing a photograph. In the area of technology, “Entwicklung“ refers to the conceptional creation of an object.

An example of the word “Entwicklung“ in a sentence would be: “Die Entwicklung des Kindes ist normal“ (German); “The development of the child is normal“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

0   0

Vorsatz


noun; English translation: “resolution“ or “purpose“. “Vorsatz“ describes something somebody plans to do in the future. In the context of criminology, “Vorsatz“ refers to a motive or reason to commit a crime, proving that the offence was committed deliberately.

An example of the word “Vorsatz“ in a sentence would be: “Sein Vorsatz für das neue Jahr ist mit dem Rauchen aufzuhören“ (German); “His resolution for the new year is to quit smoking“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

0   0

Intelligenz


noun; English translation: “intelligence“. The word originates from the Latin word “intelligens", meaning “comprehensible“. “Intelligenz“ describes cognitive capability or sanity.

An example of the word “Intelligenz“ in a sentence would be: “Die Intelligenz des Tieres wird under Beweis gestellt“ (German); “The animal’s intelligence is being proven“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

0   0

Burnout


noun; the term was taken from the English language and integrated into German. “Burnout“ can be used in different contexts, but it generally describes a state of exhaustion or running out of power. “Burnout“ in the medical field describes the state of psychological, physical and mental exhaustion due to constant stress. “Burnout“ in the area of aviation describes the state of fuel exhaustion. “Burnout“ in the area of physics describes the state when a nuclear reactor burns through due to lack of cooling.

An example of the word “Burnout“ in a sentence would be: “Die Symptome von Burnout steigen im Winter an“ (German); “The symptoms of burnout increase in winter“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

0   0

Marke


noun; English translation: “mark“ or “brand“. The word derives from the French word “marque“ for “signing“. A “Marke“ in general can be any type of marking or labelling. In an economical context the word describes the brand of a product - a company’s copyrighted name or image. “Marke“ can also be short for “Briefmarke“ (postage stamp).

An example of the word “Marke“ in a sentence would be: “Diese Stiefel sind von einer guten Marke“ (German); “These boots are from a good brand“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

0   0

Fieber


noun; English translation: “fever“. “Fieber“ is a medical term for an extraordinarily high body temperature as a reaction to a sickness. By rising the temperature, the body attempts to fight the germ or other cause of illness. In a more general context, “Fieber“ can be used to describe a symptom of stress or astir.

An example of the word “Fieber“ in a sentence would be: “Sie ging mit hohem Fieber zum Arzt“ (German); “She went to the doctor because of high fever“ (English).
 HannaM an 2017-10-11



Seite:   1 2 3 4 5 6 7 8 9