hnd.bayern.de

Website:http://hnd.bayern.de
Upvotes empfangen10
Downvotes empfangen2
Karma:9 (upvotes-downvotes)



0 verdiente Abzeichen

Keine Abzeichen gefunden.



Bedeutungen (55)

1.

4   1

Polder


Tiefliegendes Gelände, das durch Deiche vor Überflutung geschützt ist. Da die Polderflächen zumindest zeitweise unter dem Wasserspiegel liegen, muß der Abfluß durch Sch [..]
Quelle: hnd.bayern.de

2.

2   0

Flussregulierung


Bei der Regulierung eines Flusses wird das Flussbett meist mehr oder weniger erweitert und das Ufer mit geeigneten Befestigungenin seiner Lage fixiert; Krümmungen werden begradigt und das Gefälle of [..]
Quelle: hnd.bayern.de

3.

2   0

Advektive Niederschläge


Mit Advektion wird die horizontale Zufuhr von Luftmassen bezeichnet. Vertikale Bewegungen der Luft heißen -> Konvektion. Feuchtwarme Luftmassen können durch Advektion über kältere Luftmassen gl [..]
Quelle: hnd.bayern.de

4.

0   0

Fronten


Fronten markieren Luftmassen unterschiedlicher Herkunft und Eigenschaften. Bei einer Warmfront rückt warme gegen kalte Luft vor. Gleitet Warmluft auf Kaltluft auf, entsteht Schichtbewölkung mit län [..]
Quelle: hnd.bayern.de

5.

0   0

Flutmulde


Künstlich angelegtes Flussbett, das nur bei Hochwasser durchflossen wird. Damit wird z.B. in Landshut die Wasserführung der Isar bei Hochwasser um den Ortskern herumgeführt. Überschwemmungen der A [..]
Quelle: hnd.bayern.de

6.

0   0

Flurbereinigung


In den ländlichen Gebieten wird der Landschaftswandel durch die Flurbereinigung geprägt. Die wichtigsten Maßnahmen mit Auswirkungen auf den Wasserhaushalt sind:
Quelle: hnd.bayern.de

7.

0   0

Feststofftransport


Fließendes Wasser führt feste Stoffe mit sich und transportiert sie flussabwärts. Bei starkem Gefälle und hoher Fließgeschwindigkeit können Gesteinsblöcke bis zu Durchmessern von mehreren Dezim [..]
Quelle: hnd.bayern.de

8.

0   0

Extensive Bewirtschaftung


Bei der Extensiven Bewirtschaftung versucht der Landwirt mit möglichst wenig Kosten und Arbeitskraft die natürlichen Gegebenheiten zu nutzen. Ein klassisch extensives Nutzungsmodell ist die Viehweid [..]
Quelle: hnd.bayern.de

9.

0   0

ETA-Wert


Bei sich ständig änderndem Gewässerzustand, wie z.B. bei Verkrautung oder bei häufigen Änderungen der Gerinnehydraulik kann meist keine über einen längeren Zeitraum [..]
Quelle: hnd.bayern.de

10.

0   0

Eishochwasser


Eis entwickelt sich an Gewässern bereits dann, wenn die Temperaturen einige Tage unter Null Grad C liegen. Zuerst vereisen Bereiche mit geringer Fließgeschwindigkeit; bei fortschreitender Eisbildung [..]
Quelle: hnd.bayern.de


Um alle 55 Bedeutungen zu sehen, bitte einloggen