Bedeutung Habilitation
Was bedeutet Habilitation? Hier finden Sie 10 Bedeutungen des Wortes Habilitation. Sie können auch eine Definition von Habilitation selbst hinzufügen.

1

1   1

Habilitation


ist der Nachweis vertiefter wissenschaftlicher Befähigung zu Lehre und Forschung in Deutschland seit dem frühen 19. Jahrhundert (Berlin 1810/1816, um 1870 in Tübingen erst 58 Prozent der ordentlich [..]
Quelle: koeblergerhard.de

2

0   0

Habilitation


(von lat. habilitare: geschickt, fähig machen) Nachweis der Fähigkeit zur selbstständigen Forschung und Lehre an einer Hochschule. Die Fähigkeit zur selbstständigen Forschung wird meist durch ein [..]
Quelle: studis-online.de

3

0   0

Habilitation


Wer Hochschullehrer (Professor) werden will, muss in der Regel eine Habilitation ablegen. Damit weist er seine besondere wissenschaftliche Qualifikation für Forschung und Lehre nach.
Quelle: daad.de

4

0   0

Habilitation


Erwerb der Lehrbefähigung an wissenschaftlichen Hochschulen (venia legendi).
Quelle: studieren.de

5

0   0

Habilitation


höchstrangige Hochschulprüfung in Deutschland, Österreich und der Schweiz, mit der im Rahmen eines akademischen Prüfungsverfahrens die Lehrbefähigung (facultas docendi) in einem wissenschaftlichen Fach festgestellt wird
Quelle: lotse.sub.uni-hamburg.de

6

0   0

Habilitation


Verfahren zum Erwerb der Venia Legendi an Hochschulen und Universitäten durch Anfertigung einer schriftlichen Arbeit oder mehrerer kleiner Schriften
Quelle: duden.de

7

0   0

Habilitation


Die Habilitation ist die höchstrangige Hochschulprüfung in Deutschland, Österreich, Frankreich, Liechtenstein, der Schweiz und einigen osteuropäischen Ländern, mit der im Rahmen eines akademische [..]
Quelle: de.wikipedia.org

8

0   0

Habilitation


Formale Erlangung der Lehrbefugnis an einer Universität. Habilitierte Lehrpersonen sind unter anderem zur Betreuung und Beurteilung wissenschaftlicher Arbeiten berechtigt.
Quelle: wu.ac.at

9

0   1

Habilitation


lat. habilitare = fähig machen. Höchster akademischer »Grad, auf der Grundlage einer umfangreichen wissenschaftlichen Arbeit oder einer Sammlung von Arbeiten (kumulative Habilitation), einem wissenschaftlichen Gespräch (keine Prüfung im engeren Sinn) und einer Vorlesung besteht. Am Ende einer e [..]
Quelle: student-online.net

10

0   1

Habilitation


höchstrangige Hochschulprüfung in Deutschland, Österreich und der Schweiz, mit der im Rahmen eines akademischen Prüfungsverfahrens die Lehrbefähigung (facultas docendi) in einem wissenschaftlichen Fach festgestellt wird
Quelle: lotse.uni-muenster.de


Bedeutung von Habilitation hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Habeas Haflidaskra >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen