Bedeutung Inkunabel
Was bedeutet Inkunabel? Hier finden Sie 4 Bedeutungen des Wortes Inkunabel. Sie können auch eine Definition von Inkunabel selbst hinzufügen.

1

1   0

Inkunabel


lat. incunabula = Ursprung, Windeln. Werk aus der frühen Periode (Kindheit) der Buchdruckerkunst bis 1500 n. Chr. Nur in speziellen Leseräumen einsehbar und oft sehr teuer oder sogar einmalig. Die ~ des deutschen Sprachraums werden in der Bayerischen Staatsbibliothek katalogisiert und archiviert. Dort liegen ca. 30% der weltweit e [..]
Quelle: student-online.net

2

1   0

Inkunabel


Als Inkunabeln (von lat. incunabula, „Windeln, Wiege, Ursprung“) oder Wiegendrucke werden die zwischen der Fertigstellung der Gutenberg-Bibel im Jahr 1454 und dem 31. Dezember 1500 mit beweglichen [..]
Quelle: de.wikipedia.org

3

0   0

Inkunabel


In·ku·na·bel, In·ku·na·beln | , , , | , | [1] ''meist Plural'' ein Druckerzeugnis aus den ersten fünfzig Jahren des Buchdrucks, (genau ein Druckerzeugnis, das bis zum 30.12.1500 gedruckt [..]
Quelle: de.wiktionary.org

4

0   1

Inkunabel


Druck-Erzeugnis aus der Frühzeit des Buchdrucks (vor 1500); Wiegendruck, Frühdruck
Quelle: duden.de


Bedeutung von Inkunabel hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< incunabula Asterix >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen