Bedeutung Kaltmiete
Was bedeutet Kaltmiete? Hier finden Sie 4 Bedeutungen des Wortes Kaltmiete. Sie können auch eine Definition von Kaltmiete selbst hinzufügen.

1

1   0

Kaltmiete


Das vereinbarte Entgelt ohne die umlagefähigen Nebenkosten wie Strom, Heizung, Wasser etc. wird Kaltmiete genannt. Sie richtet sich nach der Fläche in Quadratmetern, der Lage des Mietobjekts [..]
Quelle: gruenderlexikon.de

2

1   0

Kaltmiete


Die Kaltmiete bezeichnet die Kosten für ein Zimmer oder eine Wohnung ohne die sogenannten Nebenkosten (Wasser, Heizung, Müllgebühren, Kabelanschluss). Der gesamte Mietbetrag, den der Mieter an den Vermieter bezahlen muss, heißt Warmmiete.
Quelle: daad.de

3

1   0

Kaltmiete


Miete (1) ohne Heiz- und andere Nebenkosten
Quelle: duden.de

4

1   0

Kaltmiete


Kaltmiete (auch Nettomiete, Nettokaltmiete oder Grundmiete) bezieht sich im Sprachgebrauch in Deutschland auf den Teil der Miete, der allein die Raumnutzung abdeckt. Heizkosten und sogenannte kalte Be [..]
Quelle: de.wikipedia.org


Bedeutung von Kaltmiete hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Kalkulationszuschlag Kannkaufmann >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen