Bedeutung Klumpenrisiko
Was bedeutet Klumpenrisiko? Hier finden Sie 3 Bedeutungen des Wortes Klumpenrisiko. Sie können auch eine Definition von Klumpenrisiko selbst hinzufügen.

1

3   0

Klumpenrisiko


Eine Häufung von gleichgelagerten Risiken, die dem Grundsatz der Diversifikation widerspricht. Bei Kreditinstituten kann ein Klumpenrisiko beispielsweise dadurch entstehen, dass Kredite auf einen einzelnen Kreditnehmer, auf eine Branche oder auf eine Region konzentriert sind; daher spricht man auch von einem Konzentrationsrisiko.
Quelle: oenb.at

2

2   0

Klumpenrisiko


Das Klumpenrisiko ist ein Fachbegriff aus der Bankensprache. Hiermit wird das Risiko bezeichnet, das eine Bank eingeht, wenn sie ihre Aktivitäten bei der Kreditvergabe nicht genügend streut und somit die Kredite an nur wenige Unternehmen vergibt. Ein noch größeres Klumpenrisiko entsteht, wenn die Unternehmen, an die eine Bank Kredite vergibt, i [..]
Quelle: finanzinform.de

3

0   1

Klumpenrisiko


Mit Klumpenrisiken bezeichnet man im Bankwesen die kumulative Häufung von Ausfallrisiken in einem Kreditportfolio mit ähnlich hohen oder identisch hohen Korrelationswerten bei Kreditnehmern, Fremdw [..]
Quelle: de.wikipedia.org


Bedeutung von Klumpenrisiko hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Kernkapitalquote Kommunaldarlehen >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen