Bedeutung Konsultationsverfahren
Was bedeutet Konsultationsverfahren? Hier finden Sie 6 Bedeutungen des Wortes Konsultationsverfahren. Sie können auch eine Definition von Konsultationsverfahren selbst hinzufügen.

1

3   0

Konsultationsverfahren


Das Konsultations- bzw. Anhörungsverfahren ist ein besonderes Gesetzgebungsverfahren i.S.d. Art. 289 Abs. 2 AEUV. Bevor der Rat mit der nach der entsprechenden Rechtsgrundlage erforderlichen Mehrheit entscheidet, sind das Europäische Parlament und gegebenenfalls der Wirtschafts- und Sozialausschuss sowie der Ausschuss der Regionen anzuhören. Der [..]
Quelle: cep.eu

2

3   2

Konsultationsverfahren


siehe Anhörungsverfahren
Quelle: bpb.de

3

1   0

Konsultationsverfahren


Im Verfahren der einfachen Stellungnahme oder dem Anhörungsverfahren (gemäß Art. 192 EGV) ist der Rat nicht verpflichtet die Vorschläge des Parlaments zu befolgen, sondern kann unabhängig über [..]
Quelle: horizont2020.de

4

2   1

Konsultationsverfahren


Anhörungsverfahren
anonym - 15. August 2015

5

0   0

Konsultationsverfahren


Im Verfahren der einfachen Stellungnahme oder dem Anhörungsverfahren (gemäß Art. 192 EGV) ist der Rat nicht verpflichtet die Vorschläge des Parlaments zu befolgen, sondern kann unabhängig über die Gesetzesentwürfe der Kommission entscheiden. Somit nimmt das Parlament lediglich eine beratende Funktion ein und hat ausschließlich die Möglich [..]
Quelle: forschungsrahmenprogramm.de

6

0   0

Konsultationsverfahren


Als eigenständige Organisation mit Rechtspersönlichkeit haben die Europäische Union und die Europäische Atomgemeinschaft auch eigene Rechtsetzungsbefugnisse. Während in den Rechtssystemen der Mit [..]
Quelle: de.wikipedia.org


Bedeutung von Konsultationsverfahren hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Kerneuropa Kopenhagener Kriterien >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen