Bedeutung Monopol
Was bedeutet Monopol? Hier finden Sie 20 Bedeutungen des Wortes Monopol. Sie können auch eine Definition von Monopol selbst hinzufügen.

1

1   1

Monopol


Unter einem Monopol versteht man eine Marktform, bei der es auf der Anbieter- oder Nachfragerseite nur einen Akteur gibt und damit jeglicher Wettbewerb ausgeschaltet ist.
Quelle: immobilien-fachwissen.de

2

0   1

Monopol


ist die Marktform, bei welcher Angebot oder Nachfrage in einer Person vereinigt sind. Das M. wird in der frühen Neuzeit zum Rechtsproblem, mit welchem sich die Gesetzgebung des Heiligen Römischen Re [..]
Quelle: koeblergerhard.de

3

0   1

Monopol


- (monopoly) Ein Markt, der entweder auf der Anbieter- oder Nachfrageseite nur einen Marktteilnehmer hat. S.a. Oligopol. - (monopole, unipole) Eine Antenne mit nur einem strahlenden Ende und einem asy [..]
Quelle: elektroniknet.de

4

0   1

Monopol


Der Monopolist verfügt über eine große Marktmacht und hat z.B. bei der Preispolitik einen bedeutenden Spielraum. Eine Monopolstellung ist immer nur für einen Marktteilnehmer von Vorteil, während [..]
Quelle: mein-wirtschaftslexikon.de

5

0   1

Monopol


Unter einem Monopol (aus dem Griechischen "monopolin" = in etwa "alleiniges Recht, Handel zu treiben") versteht man eine Marktform, bei der entweder nur ein einziger Anbieter (= Mo [..]
Quelle: exika.de

6

0   1

Monopol


Wirtschaftl.: M. bezeichnet eine ökonomische Situation (bzw. Marktform), bei der eine Person (ein Unternehmen, Hersteller, Händler) als alleiniger Anbieter auftritt und damit über eine besondere Ma [..]
Quelle: bpb.de

7

0   1

Monopol


(cournotscher Punkt).Marktform, bei der auf der Angebotsseite nur ein Anbieter (Monopolist) vielen kleinen Nachfragern gegenübersteht (Angebotsmonopol). Stehen auf der Nachfrageseite wenige Nachfrage [..]
Quelle: bpb.de

8

0   1

Monopol


Aus dem Griechischen übersetzt heißt das Wort "Vorrecht", "alleiniger Anspruch " und „Alleinverkauf“. Von einem "Monopol" spricht man also, wenn eine Person, ein Händler, ein Unternehmen oder H [..]
Quelle: bpb.de

9

0   1

Monopol


Beherrschende Marktstellung eines Unternehmens; durch Wettbewerbsbestimmungen wird der Monopolarisierung entgegengewirkt.
Quelle: innofima.de

10

0   1

Monopol


Der Begriff Monopol bezeichnet eine Marktstruktur, bei der ein einzelner Anbieter einer Vielzahl von Nachfragern gegenübersteht. Monopolisten sehen sich keinem Wettbewerb ausgesetzt und können deshalb – sofern nicht staatliche Regulierungsmaßnahmen dem entgegen stehen – den Preis für das von ihnen angebotene Produkt frei bestimmen. Sie setzen [..]
Quelle: finanzinform.de

11

0   1

Monopol


Bei der Gebäudeversicherung schreiben die meisten Kantone für die Feuerversicherung (Feuer und Elementargefahr) die kantonale Gebäudeversicherung vor. Diese hat also eine Monopolstellung. Kein Monopol kennen die GUSTAVO - Kantone. Die Kantone Nidwalden und Waadt kennen für die Hausrat- und Geschäftsversicherung ebenfalls ein Monopol.
Quelle: vbv.ch

12

0   1

Monopol


eine wirtschaftliche Situation, in der es keine Konkurrenz gibt und deswegen ein Einzelner (z. B. ein Unternehmen oder der Staat) die absolute Kontrolle ausüben kann (Das Postmonopol in Deutschland ist abgeschafft worden.)
Quelle: dw.de

13

0   1

Monopol


Ein Monopol (der Monopol, Betonung auf erster Silbe; altgriechisch von μόνος (monos) = „allein“ und griech. πόλος pólos „Achse“, „Achsenpunkt“) als physikalischer Begriff ist ei [..]
Quelle: de.wikipedia.org

14

0   1

Monopol


Als Monopol (Zusammensetzung aus altgriechisch μόνος monos „allein“ und πωλεῖν pōlein „verkaufen“) bezeichnet man in den Wirtschaftswissenschaften eine Marktsituation (Marktform), [..]
Quelle: de.wikipedia.org

15

0   1

Monopol


Monopol ist ein in Deutschland monatlich erscheinendes „Magazin für Kunst und Leben“. Monopol wurde im April 2004 von den ehemaligen FAZ-Redakteuren Amélie von Heydebreck und Florian Illies in B [..]
Quelle: de.wikipedia.org

16

0   1

Monopol


Monopol bezeichnet in der Ökonomie eine Marktsituation, siehe Monopol in der Physik einen Einzelpol, siehe Monopol (Physik) eine Kunstzeitschrift, siehe Monopol (Zeitschrift) in der Akustik eine elem [..]
Quelle: de.wikipedia.org

17

0   1

Monopol


Das Monopol ist eine Marktform, bei der ein einziges Unternehmen eine Ware oder eine Dienstleistung exklusiv anbietet bzw. herstellt und dafür den Preis bestimmen kann, ohne auf Konkurrenten Rücksic [..]
Quelle: handelsblatt.com

18

0   1

Monopol


Alleinrecht, alleiniger Anspruch.
Quelle: verlag-fuchs.ch

19

0   1

Monopol


Monopolistvgl. Marktformen
Quelle: freetutorials.de

20

0   2

Monopol


Mo·no·pol, Mo·no·po·le | , | , | [1] ''Physik'' einzelner Pol, der entweder positiv oder negativ geladen ist und keinen Gegenpol besitzt | zusammengesetzt aus derm Präfix mono- und dem Su [..]
Quelle: de.wiktionary.org


Bedeutung von Monopol hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< danzare Suezkanal >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen