Bedeutung Nettoneuverschuldung
Was bedeutet Nettoneuverschuldung? Hier finden Sie 5 Bedeutungen des Wortes Nettoneuverschuldung. Sie können auch eine Definition von Nettoneuverschuldung selbst hinzufügen.

1

1   0

Nettoneuverschuldung


Geld, das aufgenommen wird, um jene Ausgaben zu finanzieren, welche bei fähigen Ministern gar nicht erst anfallen würden. Die Nettoneuverschuldung errechnet sich aus der gesamten Schuldenaufnahme des Staates abzüglich jener Beträge, die nur aufgenommen worden sind, um Altschulden in Neuschulden umzuwandeln. Bei Privatpersonen hieße eine solche [..]
Quelle: michaelwinkler.de

2

1   0

Nettoneuverschuldung


(in öffentlichen Haushalten) Differenz zwischen der Aufnahme öffentlicher Kredite und Schuldentilgungen innerhalb eines bestimmten Zeiraums; Nettokreditaufnahme
Quelle: duden.de

3

0   0

Nettoneuverschuldung


Non-Governmental Organization (NGO)
Quelle: lexikon-finanzpolitik.de

4

0   0

Nettoneuverschuldung


Der Begriff der Nettoneuverschuldung (auch: Nettokreditaufnahme) bezeichnet einen für eine Abrechnungsperiode berechneten Saldo. Er errechnet sich über die Summe der zugeflossenen finanziell [..]
Quelle: haushaltssteuerung.de

5

0   0

Nettoneuverschuldung


Als Nettoneuverschuldung wird derjenige Geldbetrag bezeichnet, den die öffentlichen Haushalte in einem Haushaltsjahr an zusätzlichen Schulden aufnehmen und der über die laufende Schuldentilgung hinausgeht. Die Abgrenzung zur Bruttoneuverschuldung ist wichtig, da der Staat laufend Schulden tilgt, indem er fällige Staatsanleihen zurückzahlt. Gle [..]
Quelle: finanzinform.de


Bedeutung von Nettoneuverschuldung hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Nachtragskredit Offshore-Finanzplatz >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen