Bedeutung Reichsstände
Was bedeutet Reichsstände? Hier finden Sie 4 Bedeutungen des Wortes Reichsstände. Sie können auch eine Definition von Reichsstände selbst hinzufügen.

1

2   0

Reichsstände


Die Reichsstände des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation waren diejenigen Personen und Korporationen, die Sitz und Stimme im Reichstag besaßen.
Quelle: de.wikipedia.org

2

1   0

Reichsstände


im Deutschen Reich bis 1806 dessen reichsunmittelbare Glieder (wie Kurfürsten, [Erz]bischöfe, Herzöge, Markgrafen, Reichsstädte u. a.) mit Sitz und Stimme im ReichstagBeispielgei [..]
Quelle: duden.de

3

1   0

Reichsstände


im Deutschen Reich bis 1806 dessen reichsunmittelbare Glieder (wie Kurfürsten, [Erz]bischöfe, Herzöge, Markgrafen, Reichsstädte u. a.) mit Sitz und Stimme im ReichstagBeispielgei [..]
Quelle: duden.de

4

0   1

Reichsstände


Diejenigen Personen und Korporationen, die im Heiligen Römischen Reich Sitz und Stimme im Reichstag hatten. Dieser war seit 1489 in drei Kollegien gegliedert, und zwar in das Kurfürstenkolle [..]
Quelle: adelsrecht.de


Bedeutung von Reichsstände hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Reichsunmittelbarer Adel Landsässiger Adel >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen