Bedeutung Zungenrollen
Was bedeutet Zungenrollen? Hier finden Sie 3 Bedeutungen des Wortes Zungenrollen. Sie können auch eine Definition von Zungenrollen selbst hinzufügen.

1

0   0

Zungenrollen


Unter Zungenrollen wird die Fähigkeit des überwiegenden Teils der menschlichen Bevölkerung verstanden, die Zunge durch Hochwölbung der seitlichen Ränder röhrenartig zu rollen. Der Anteil der Zun [..]
Quelle: de.wikipedia.org

2

0   1

Zungenrollen


Eine nicht rein dominant autosomal vererbte Eigenschaft.
Quelle: gene-abc.ch

3

0   2

Zungenrollen


... soweit ich weiß, soll die Begabung, die Zunge rollen zu können, bis zu den Dinosauriern zurückgehen. (das habe ich vor Jahren in einem Artikel gelesen - fragt mich aber nicht, woher der kam und wie der Titel hieß - das weiß ich nicht mehr)

Es soll nach diesem Artikel eine eher seltene Begabung sein, welche nicht von JEDEM beherrscht werden kann.

Die Bedeutung zum Zungenrollen lässt sich nach diesen Angaben zum Beispiel so erklären: Die Dinosaurier waren in der Lage, eigenartige Laute (tiefes Pfeifen, Tuten, usw.) von sich zu geben. Nach dem die Dinos ausgestorben sind, gibt es nun keine "Zeugen der Zeit" mehr, die uns das bestätigen können.

Des Weiteren gilt, wer Zunge rollen kann, hat eindeutig mehr Spaß. Zeige diese Fähigkeit einem Kleinkind und du wirst staunen, was dieses kleine Mensch anstellt, um das GENAU SO hinzukriegen. Herrlich :-)
Purumpel - 19. Juni 2016


Bedeutung von Zungenrollen hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Zellleib = Cytoplasma Allergenfilter >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen