Bedeutung carpe diem
Was bedeutet carpe diem? Hier finden Sie 5 Bedeutungen des Wortes carpe diem. Sie können auch eine Definition von carpe diem selbst hinzufügen.

1

2   1

carpe diem


car·pe diem | | | [1] ''Aufforderung, die knappe Lebenszeit heute zu nutzen und nicht auf den nächsten Tag zu vertrauen'' Nutze den Tag | aus Horaz' "Carmen" I,11,8 | „[…] ''carpe diem'', qu [..]
Quelle: de.wiktionary.org

2

2   1

carpe diem


Lateinisch für „Nutze/Geniesse den Tag”, wörtlich „Pflücke den Tag”. Erstes Vorkommen in einem Gedicht des römischen Dichters Horaz. Besonders im Barock beliebt und häufig zitiert, da es an die eigene Vergänglichkeit erinnern und die Kostbarkeit des Lebens zeigen soll.
onscho - 4. November 2013

3

1   1

carpe diem


Carpe diem bedeuted 'Lebe den Tag' und war Bestandteil eines Gedichtes von Horaz, einen römischen Dichter der vor etwa 2020 Jahren gelebt hat. Das Gedicht war und ist in mehrere Epochen unserer Zeit ein Leitgedanke, denn viele Menschen aufnehmen und nach diesem Satz leben.
TS1 - 23. September 2013

4

0   0

carpe diem


Carpe diem (dt. „Genieße den Tag“ oder wörtlich: „Pflücke den Tag“) ist eine Sentenz aus der um 23 v. Chr. entstandenen Ode „An Leukonoë“ des römischen Dichters Horaz (* 65 v. Ch [..]
Quelle: de.wikipedia.org

5

0   1

carpe diem


nutze den Tag!; genieße den Augenblick!
Quelle: duden.de


Bedeutung von carpe diem hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Brisolette être >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen