bundesbank.de

Website:https://www.bundesbank.de/de/
Upvotes empfangen10
Downvotes empfangen3
Karma:6 (upvotes-downvotes)



0 verdiente Abzeichen

Keine Abzeichen gefunden.



Bedeutungen (593)

1

3   0

tauschwirtschaft


Eine Tauschwirtschaft beschreibt eine Gesellschaft ohne Geld oder vergleichbares Medium, das dessen Funktionen erfüllt. Somit ist man gezwungen, Güter direkt zu tauschen. Die Schwierigkeit besteht darin, jemand anderes zu finden, der exakt das anbietet, was man selbst benötigt und gleichzeitig exakt das benötigt, was man selbst anbietet. Entwed [..]
Quelle: bundesbank.de

2

2   1

preisniveau


Das Preisniveau ist der gewichtete Durchschnitt der Preise von Gütern und Dienstleistungen einer bestimmten Kategorie, etwa von Verbrauchsgütern oder industriellen Erzeugnissen. Steigt das Preisniveau, dann sinkt die Kaufkraft des Geldes und umgekehrt. Siehe auch Harmonisierter Verbraucherpreisindex (HVPI) Preisindex Preisstabilität Verbraucherp [..]
Quelle: bundesbank.de

3

1   0

münzregal


Das Münzregal ist das hoheitliche Recht, Münzen zu prägen und zu gestalten. In der Vergangenheit lag dieses Recht bei dem jeweiligen Landesherrn (z. B. König), in der heutigen Zeit bei der Regierung oder der Zentralbank. Das Münzregal für den Euro liegt bei den jeweiligen Finanzministern der Euro-Staaten, wobei die Ausgabe von der EZB zu gene [..]
Quelle: bundesbank.de

4

1   0

notenmonopol


Der Begriff Notenmonopol drückt aus, dass die nationalen Zentralbanken zur Ausgabe der Euro-Banknoten berechtigt sind. Im Eurosystem besitzt die Europäische Zentralbank mit den nationalen Zentralbanken der Euroländer das ausschließliche Recht zur Notenausgabe. Sie geben die Banknoten über die Geschäftsbanken in Umlauf.
Quelle: bundesbank.de

5

1   1

preissteigerungsrate


Die Preissteigerungsrate gibt an, um wie viel Prozent das Preisniveau in einer bestimmten Zeitspanne von beispielsweise einem Monat oder einem Jahr gestiegen ist. Wird anstelle des Begriffs Preissteigerungsrate das Wort Inflationsrate verwendet, dann soll damit eine Situation gekennzeichnet werden, in der das Ausmaß des Preisanstiegs mit der gäng [..]
Quelle: bundesbank.de

6

1   0

refinanzierung


Von Refinanzierung spricht man ganz allgemein, wenn sich Geschäftsbanken – welche die Wirtschaft „finanzieren“ – selbst Finanzmittel beschaffen. Im engeren Sinne spricht man von Refinanzierung, wenn sich Geschäftsbanken bei der Zentralbank mit Zentralbankgeld versorgen. Eine einzelne Bank kann sich auch am (Interbanken-) Geldmarkt Zentral [..]
Quelle: bundesbank.de

7

1   0

bankschuldverschreibung


Eine Bankschuldverschreibung wird von einer Bank ausgegeben und dient ihrer mittel- und langfristigen Refinanzierung. Bankschuldverschreibungen können als Einmal- oder Daueremissionen aufgelegt werden, eine Variante sind die Pfandbriefe der Hypothekenbanken. Siehe auch Anleihe Pfandbrief Schuldverschreibung
Quelle: bundesbank.de

8

0   0

hypothekarkredit


Ein Hypothekarkredit ist ein langfristiges Darlehen, das durch Eintragung von Grundpfandrechten (heute überwiegend Grundschulden, seltener Hypotheken) gesichert ist. Beliehen werden insbesondere Grundstücke und Gebäude. Siehe auch Darlehen Grundschuld Hypothek
Quelle: bundesbank.de

9

0   0

hypothekenbank


Siehe Pfandbriefbank
Quelle: bundesbank.de

10

0   0

hypothekenpfandbrief


Ein Hypothekenpfandbrief ist eine Schuldverschreibung, die von privaten Hypothekenbanken und öffentlich-rechtlichen Kreditanstalten auf Basis besonderer Gesetze ausgegeben wird. Hypothekenpfandbriefe sind durch Darlehen gedeckt, die grundpfandrechtlich gesichert sind. Siehe auch Hypothek Schuldverschreibung
Quelle: bundesbank.de


Um alle 593 Bedeutungen zu sehen, bitte einloggen