lexikon.martinvogel.de

Website:https://martinvogel.de/
Upvotes empfangen7
Downvotes empfangen24
Karma:-16 (upvotes-downvotes)



0 verdiente Abzeichen

Keine Abzeichen gefunden.



Bedeutungen (731)

1

2   8

www


(2006) WWW ist die Abkürzung für „World Wide Web“. Das WWW ist eine weltweite Verknüpfung von Hypertextdokumenten auf Basis des Internets. Es wurde ab 1989 am Schweizer Fors [..]
Quelle: lexikon.martinvogel.de

2

1   3

virtuell


(1998) Das Adjektiv „virtuell“ bedeutet soviel wie „der Wirkung oder dem Anschein nach vorhanden“ oder „effektiv“. Das Bild eines Objektes in einem Spiegel ist zum [..]
Quelle: lexikon.martinvogel.de

3

1   0

dekompilieren


(2006) Unter „Dekompilieren“ versteht man den Vorgang des Rückübersetzens von Maschinencode in menschenlesbaren Programmcode. Das zum Dekompilieren verwendete Programm heiß [..]
Quelle: lexikon.martinvogel.de

4

1   2

interaktiv


(1995) „Interaktiv“ ist ein Adjektiv, das aussagen soll, dass ein Programm nicht dem klassischen EVA-Prinzip folgt. Das heißt, dass sich der Programmablauf während der Laufzeit [..]
Quelle: lexikon.martinvogel.de

5

1   0

plotter


(2000) Grafisches Ausgabegerät, bei dem früher Stifte mechanisch über ein Blatt Papier oder Folie bewegt wurden (Stiftplotter). Heute sind Plotter gebräuchlich, die eine Vektorgraf [..]
Quelle: lexikon.martinvogel.de

6

1   0

kewl


(2000) Halbwüchsige, bei deren Hosen der Schritt in der Kniekehle herumschlabbert, schreiben so das Wort Cool. Gewährt man diesen Geschöpfen Zugang zu einer Tastatur, lassen sie oft ein [..]
Quelle: lexikon.martinvogel.de

7

0   0

zylinder


(1999) Anordnung übereinanderliegender Spuren aller Plattenoberflächen eines Festplattenlaufwerks. Der Zylinder 384 wird beispielsweise aus allen Spuren 384 eines Plattenstapels gebildet. (2 [..]
Quelle: lexikon.martinvogel.de

8

0   0

42


(2001) In seinem 1979 geschriebenen Roman „Per Anhalter durch die Galaxis“ beschreibt „Kultautor“ Douglas Noel Adams (11. März 1952 – 11. Mai 2001) den gigantischen Computer „Deep Thought“, der als Antwort „auf die Letzte der Fragen nach dem Leben, dem Universum, und allem&ldq [..]
Quelle: lexikon.martinvogel.de

9

0   0

zufallszahlengenerator


(1993) Ein Zufallszahlengenerator (oft auch verkürzt als Zufallsgenerator bezeichnet) ist ein Programm, das Zahlen erzeugt, welche bestimmten statistischen Ansprüchen genügen, ohne dass [..]
Quelle: lexikon.martinvogel.de

10

0   0

zip


(2009)
Quelle: lexikon.martinvogel.de


Um alle 731 Bedeutungen zu sehen, bitte einloggen