steuertipps.de

Upvotes empfangen2
Downvotes empfangen3
Karma:0 (upvotes-downvotes)



0 verdiente Abzeichen

Keine Abzeichen gefunden.



Bedeutungen (222)

1

1   0

absetzung für substanzverringerung


Beträgt die Nutzungsdauer eines Wirtschaftsgutes mehr als ein Jahr und liegt kein geringwertiges Wirtschaftsgut vor, so ist das Wirtschaftsgut über den Zeitraum der amtlichen Nutzungsdauer abzuschreiben. Damit kann nicht der gesamte Kaufpreis im Jahr des Erwerbes steuermindernd als Betriebsausgabe oder als Werbungskosten geltend gemacht werden, s [..]
Quelle: steuertipps.de

2

1   0

zweckbetrieb


Ist ein Verein auch wirtschaftlich tätig, um gemeinnützige Ziele zu erreichen, so liegt ein Zweckbetrieb vor. Die Abgabenordnung (§ 65) definiert den Zweckbetrieb wie folgt: Ein Zweckbetrieb ist gegeben, wenn der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb in seiner Gesamtrichtung dazu dient, die steuerbegünstigten satzungsmäßigen Zwecke der Körpersch [..]
Quelle: steuertipps.de

3

0   0

abfärbetheorie


Nach den Bestimmungen des Einkommensteuergesetzes gilt eine Personengesellschaft, die zum Teil gewerblich tätig ist und zum anderen Teil einer nicht gewerblichen Tätigkeit (freiberuflichen Tätigkeit) nachgeht, im vollen Umfang als gewerblich tätig. Damit unterliegen auch die nicht durch eine gewerbliche Tätigkeit erzielten Einkünfte der Gewer [..]
Quelle: steuertipps.de

4

0   0

abgabefrist


Bei der Abgabe von Steuererklärungen (z.B. Einkommensteuererklärung) oder Umsatzsteuervoranmeldungen (Abgabefrist Umsatzsteuervoranmeldung) sind gesetzliche Fristen zu beachten (§ 149 AO, § 46 EStG). Die gesetzliche Abgabefrist für die Einkommensteuererklärung endet mit dem 31. Mai des Folgejahres. Eine Verlängerung der Abgabefrist ist mit [..]
Quelle: steuertipps.de

5

0   0

abschreibung


Beträgt die Nutzungsdauer eines Wirtschaftsgutes mehr als ein Jahr und liegt kein geringwertiges Wirtschaftsgut vor, so ist das Wirtschaftsgut über den Zeitraum der amtlichen Nutzungsdauer abzuschreiben. Damit kann nicht der gesamte Kaufpreis im Jahr des Erwerbes steuermindernd als Betriebsausgabe oder als Werbungskosten geltend gemacht werden, s [..]
Quelle: steuertipps.de

6

0   0

abzugsverbot


Nach § 3c EStG dürfen Ausgaben, soweit sie mit steuerfreien Einnahmen in unmittelbarem wirtschaftlichen Zusammenhang stehen, nicht als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abgezogen werden. Ein anteiliger Abzug von Ausgaben ist zugelassen, wenn sie mit in § 3 Nr. 40, Nr. 40a und Nr. 70 EStG genannten Einnahmen im wirtschaftlichen Zusammenhang s [..]
Quelle: steuertipps.de

7

0   0

aktienoptionen


Aktienoptionen ermöglichen den Erwerb von Aktien zu einem bestimmten Übernahmepreis. Die Option zum Erwerb unternehmenseigener Aktien gewähren Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern im Rahmen des modernen Vergütungssystems als Entlohnung für ihre Arbeitsleistungen. Das Einräumen von Aktienoptionen gilt als eine zusätzliche Erfolgsmotivation zur Ste [..]
Quelle: steuertipps.de

8

0   0

altenheimkosten


Liegt eine altersbedingte Unterbringung in einem Altenheim vor, gehören die in diesem Zusammenhang stehenden Aufwendungen zu den Kosten der privaten Lebensführung und sind steuerlich nicht absetzbar. Erfolgt der Aufenthalt im Altenheim aufgrund einer Krankheit oder einer Pflegebedürftigkeit des Steuerpflichtigen, dann sind die Kosten als außerg [..]
Quelle: steuertipps.de

9

0   0

altersvorsorge / sonderausgabenabzug


Riester-Rente: Die beim Aufbau einer privaten Altersvorsorge gewährten staatlichen Förderungen bestehen aus der Zulage oder aus dem Sonderausgabenabzug. In den meisten Fällen wird die Zulage interessant sein. Der Sonderausgabenabzug kann jedoch von Vorteil sein, wenn der Zulagenberechtigte ein verhältnismäßig hohes Einkommen bezieht. Die für [..]
Quelle: steuertipps.de

10

0   0

altersvorsorge/kinderzulage


Riester-Rente: Beim Aufbau der privaten Altersvorsorge werden insbesondere Familien mit Kindern gefördert, da diese Familien für jedes Kind eine gesonderte staatliche Zulage erhalten. Die Zulage wird einmal im Jahr gezahlt und beträgt 185,00 € seit dem Jahr 2008. Für ein nach dem 31.12.2007 geborenes Kind erhöht sich die Kinderzulage auf 30 [..]
Quelle: steuertipps.de


Um alle 222 Bedeutungen zu sehen, bitte einloggen