Bedeutung Generationenvertrag
Was bedeutet Generationenvertrag? Hier finden Sie 10 Bedeutungen des Wortes Generationenvertrag. Sie können auch eine Definition von Generationenvertrag selbst hinzufügen.

1

1   0

Generationenvertrag


Der Generationenvertrag ist ein ungeschriebener Vertrag. Vertragspartner sind die arbeitende(n), beitragszahlende(n) Generation(en) und die rentenberechtigte Generation. Die arbeitende Generation zahl [..]
Quelle: manalex.de

2

1   0

Generationenvertrag


Das Umlageverfahren zur Finanzierung der gesetzlichen Rente nennt man Generationenvertrag, ohne dass dieser ausgesprochen oder schriftlich festgelegt wurde. Das Prinzip besteht darin, dass die arbeitenden Versicherten durch ihre Beiträge die Leistungen für die Rentner von heute finanzieren. Dafür erwerben sie einen verfassungsrechtlich gesc [..]
Quelle: ihre-vorsorge.de

3

0   0

Generationenvertrag


Alle Beschäftigten zahlen monatlich Beiträge in die gesetzliche Pensionsversicherung ein. Aus dieser gesetzlichen Pensionsversicherung werden monatlich Beiträge herausgenommen und an die gegenwärt [..]
Quelle: mein-wirtschaftslexikon.de

4

0   0

Generationenvertrag


Politische Bezeichnung für das Grundprinzip der gesetzlichen Rentenversicherung in D, dem zufolge immer der gerade (i. d. R. nicht selbstständig) arbeitende Teil der Bevölkerung für die Rentenzahl [..]
Quelle: bpb.de

5

0   0

Generationenvertrag


Bezeichnung für das wissenschaftliche Erklärungsmodell der sozialen Rentenversicherung. Mit Generationenvertrag wird der unausgesprochene »Vertrag« zwischen der beitragszahlenden und der Renten em [..]
Quelle: bpb.de

6

0   0

Generationenvertrag


Erklärungsmodell für die gesetzliche Rentenversicherung: "Was eine Generation von der älteren erhalten hat, schuldet sie später der jüngeren - was eine Generation der älteren gegeben hat, darf sie später von der jüngeren fordern".
Quelle: innofima.de

7

0   0

Generationenvertrag


Der Generationenvertrag bezeichnet einen gesellschaftlichen Konsens: Die gegenwärtig Erwerbstätigen zahlen mit ihren Beiträgen die Renten der aus dem Erwerbsleben ausgeschiedenen Generation. Der Generationenvertrag darf aber nicht nur so verstanden werden, dass die arbeitende Bevölkerungsschicht die Renten erwirtschaften muss. Ebenso ist es vor [..]
Quelle: regierenkapieren.de

8

0   0

Generationenvertrag


Bei dem Generationenvertrag handelt es sich um ein Umlageverfahren zur Finanzierung der Renten. Die junge, arbeitende Generation finanziert durch ihre Beiträge die laufenden Renten der älteren Generation und erwartet, dass ihre Rente später durch die Beiträge der dann nachgewachsenen Generation bezahlt werden. Der Gener [..]
Quelle: rententips.de

9

0   0

Generationenvertrag


Der Generationenvertrag bezeichnet einen fiktiven „Solidar-Vertrag zwischen jeweils zwei gesellschaftlichen Generationen“ (Wilfrid Schreiber) als theoretisch-institutionelle Grundlage einer im Uml [..]
Quelle: de.wikipedia.org

10

0   1

Generationenvertrag


, der – die Regelung in Deutschland, dass die jungen, arbeitenden Menschen die Rente der älteren Menschen bezahlen (Die Bundeskanzlerin betonte die Wichtigkeit des Generationenvertrages.)
Quelle: dw.de


Bedeutung von Generationenvertrag hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Generationenordnung Generationenvertrag / Rentenversicherung >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen