Bedeutung Komplementärkontrast
Was bedeutet Komplementärkontrast? Hier finden Sie 2 Bedeutungen des Wortes Komplementärkontrast. Sie können auch eine Definition von Komplementärkontrast selbst hinzufügen.

1

6   6

Komplementärkontrast


Der Komplementärkontrast beschreibt die Wirkung zweier Farben, die im Farbton die größte Verschiedenheit haben. Die Komplementärfarben liegen sich im Farbkreis gegenüber. Dadurch, dass sie so gegensätzlich sind, steigern sie sich gegenseitig. Direkt nebeneinander platziert, erreichen Komplementärfarben höchste Leuchtkraft und höchste Farbw [..]
Quelle: farbimpulse.de

2

0   1

Komplementärkontrast


Der Komplementärkontrast (Ergänzungsfarbenkontrast) besteht immer
aus zwei Farben, einer Primärfarbe
und einer Sekundärfarbe, die sich im
Farbkreis genau gegenüberliegen.
Pierre Bonnard: In einem südlichen Garten, 1914, Öl auf Leinwand, 84 x 113 cm
Im Nebeneinander steigern sich die
Farben dieser Paare, sie wirken stabil,
aktiv und lebhaft.
Werden Komplementärfarben gemischt,
so ergeben sie (in Verbindung mit Weiß)
ein farbiges Grau.
Sradcfds - 7. April 2020

Bedeutung von Komplementärkontrast hinzufügen.
Wortanzahl
Name:
E-mail: (* optional)

<< Kolorismus Konfettieffekt >>