wetteronline.de

Upvotes empfangen18
Downvotes empfangen17
Karma:0 (upvotes-downvotes)



0 verdiente Abzeichen

Keine Abzeichen gefunden.



Bedeutungen (218)

1

9   2

hurrikan


Ein Hurrikan ist ein tropischer Wirbelsturm. Die Windstärke muss mehr als 119 Stundenkilometer betragen, damit solch ein tropischer Sturm als Hurrikan eingestuft wird. Hurrikane haben einen Durchmess [..]
Quelle: wetteronline.de

2

1   0

thermik


Unter Thermik versteht man in der Meteorologie konvektive Vertikalströmungen, die durch starke Erwärmung des Bodens und der bodennahen Luftschichten ausgelöst werden. Man bezeichnet diese Aufwärtsbewegungen auch als Aufwinde. Die Erwärmung durch die Sonneneinstrahlung ist abhängig von der Bodenbeschaffenheit und des Reliefs. Dunkle und trocke [..]
Quelle: wetteronline.de

3

1   1

steigungsregen


Als Steigungsregen bezeichnet man das Abregnen von Wolken, die sich an Hindernissen anstauen - also an der Luv-Seite. Die Luftmassen werden zunächst mit der Strömung an Bergen, Gebirgszügen oder anderen Erhebungen zum Aufsteigen gezwungen. Die Luft kühlt sich dabei ab und es bilden sich dann Wolken. Je stärker die Luftmassen zum Aufgleiten gez [..]
Quelle: wetteronline.de

4

1   0

reifglätte


Unter Reifglätte versteht man eine Art der Glätte, die durch die Bildung von Reif am Erdboden oder in waldreichen Gegenden durch Herabfallen von Reif oder Nebelfrostablagerungen von Bäumen entsteht [..]
Quelle: wetteronline.de

5

1   0

okklusion


Eine Okklusion (aus dem Lateinischen occludere = verschmelzen) ist eine Front, die durch die Verschmelzung einer Kalt- und einer Warmfront bei einem Mittelbreitentief entsteht. Dieser Verschmelzungspr [..]
Quelle: wetteronline.de

6

1   0

monsun


Der Monsun ist ein beständiges, etwa halbjährlich die Richtung wechselndes Windsystem in den Tropen. Im weiteren Sinne werden als Monsune alle großräumigen, jahreszeitlich wechselnde Luftströmung [..]
Quelle: wetteronline.de

7

1   0

kleinklima


Jede Stadt, jedes Dorf, jeder Fluß, jeder See, jeder Wald und auch jede Sanddüne (siehe Bild) hat sein eigenes, ganz besonderes Klima. Dieses sehr stark von der Bodenbeschaffenheit abhängige Klima nennt man "Kleinklima".
Quelle: wetteronline.de

8

1   0

hundstage


Als Hundstage werden umgangssprachlich in Europa die heißen Tage in der Zeit vom 23. Juli bis zum 23. August bezeichnet. Dann steht die Sonne in der Nähe des Sirius, dem Hundsstern, dessen Aufgang den Beginn dieser Zeitspanne bestimmt. In diesem Zeitraum treten häufig die heißesten Tage eines Jahres auf, das betrifft vor allem die erste Hälfte [..]
Quelle: wetteronline.de

9

1   1

höhentief


Ein Höhentief ist ein Tiefdruckgebiet in höheren atmosphärischen Schichten (meist in fünf Kilometer Höhe), das mit Kaltluft angefüllt ist. Die Luftmasse ist dabei kälter als die Luft in der Umg [..]
Quelle: wetteronline.de

10

1   0

cumulonimbus


Cumulonimbus ist die fachspezifische Bezeichnung für Schauer- und Gewitterwolken. Sie sind Haufenwolken mit maximaler vertikaler Ausdehnung, das heißt sie reichen im voll ausgebildeten Stadium (Reifestadium) mit ihrer vereisten Obergrenze in Mitteleuropa je nach Jahreszeit bis in eine Höhe von 7 bis 13 Kilometern. Sie gehören zu den vertikalen [..]
Quelle: wetteronline.de


Um alle 218 Bedeutungen zu sehen, bitte einloggen