Bedeutung Logistik

Was bedeutet Logistik? Hier finden Sie 15 Bedeutungen des Wortes Logistik. Sie können auch eine Definition von Logistik selbst hinzufügen.

1.

0   0

Logistik


Lo·gis·tik, Lo·gis·ti·ken | , | , | [1] ''Industrie'' die integrierte Planung, Organisation, Steuerung, Abwicklung und Kontrolle des Waren- und des zugehörigen Informationsflusses im industriellen Fertigungsprozess vom Lieferanten über die eigene Fertigung bis zur Auslieferung an den [..]
Quelle: de.wiktionary.org

2.

0   0

Logistik


(logistics) Materialwirtschaft. Z.B. bei der Herstellung von Produkten eingesetztes System zum zeit-, ziel- und sachgerechten Transport und Zusammenführen und -fügen der einzelnen Komponenten.
Quelle: elektroniknet.de

3.

0   0

Logistik


Monetärer Aufschlag, der zuvor mit einem Kunden vereinbart wurde.
Quelle: web.urz.uni-heidelberg.de

4.

0   0

Logistik


Sortierung und Gruppierung der Materialpositionen eines Beleges beim Ausdruck des zugeordneten Formulars.
Quelle: web.urz.uni-heidelberg.de

5.

0   0

Logistik


  Teil der Materialwirtschaft, der die Lagerung und den Transport bezüglich der Distribution und Qualitätsprüfung, d. h. der Überprüfung von Lieferterminen, -qualität und -mengen beinhaltet. Logistik hat damit die Aufgabe der Sicherstellung der Verfügbarkeit von Objekten des betriebliche [..]
Quelle: gbt.ch

6.

0   0

Logistik


Unter Logistik versteht man Versorgung eines Unternehmens mit Ressourcen. Egal ob mit Gütern, Dienstleistungen und Informationen. Die Ressourcen müssen natürlich genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Die Kunst dabei ist, das Ganze mit möglichste wenig Kosten umzusetzen.
Quelle: mein-wirtschaftslexikon.de

7.

0   0

Logistik


Planen, Ausführen und Kontrolle von Material-, Informations-, Werte-, Personen- und Energieflüssen. Es gilt eine gewisse Menge in einer Zeit an einen bestimmten Ort zu schaffen. Teildisziplinen sind z.B. Beschaffungs-, Lager-, Transport-, Produktions-, Distributions- und Entsorgungslogistik
Quelle: logistik-lexikon.de

8.

0   0

Logistik


alle Aufgaben, die mit der Lagerung und dem Transport des Materials oder der Güter von Beschaffung über Produktion bis zum Absatz zu tun haben. Die Logistik soll als wichtiger Teil der Ablauforganisation sicherstellen, dass das benötigte Material bzw. die hergestellten Güter zur rechten Zeit, am [..]
Quelle: bpb.de

9.

0   0

Logistik


Bei der Herstellung von Produkten eingesetztes System zum Transport und Zusammenfügen der einzelnen Komponenten.
Quelle: industrie-lexikon.de

10.

0   0

Logistik


Logistik ist ein sehr weit gefasstes Gebiet, welches im umgangssprachlichen Gebrauch meist mit dem Transport einer Sache oder eines Betriebsmittels in Zusammenhang gebracht wird. Logistik ist jedoch weitaus mehr als nur der Transport von A nach B. Logistik in einem Satz zu beschreiben würde fol [..]
Quelle: gruenderlexikon.de

11.

0   0

Logistik


Die Logistik ist die Lehre der ganzheitlichen Organisation, Steuerung, Bereitstellung und Optimierung von Prozessen der Güter-, Informations-, Energie-, Geld- und Personenströme in einem System. Historisch hat die Logistik ihren Ursprung im Militärwesen (Napoleonische Kriege und europ [..]
Quelle: hyperkommunikation.ch

12.

1   1

Logistik


Substantiv; ein Synonym für „Logistik“ ist: Nachschubswesen. Der Begriff „Logistik“ kommt aus dem Bereich der Industrie und fasst die Schritte einer industriellen oder kommerziellen Produktion zusammen, vom Konzept, der Planung, der Organisation, Ausführung, Produktion, Versand und manchmal sogar bis hin zur Entsorgung. Logistik kann und wird in vielen verschiedenen Bereichen verwendet, zum Beispiel im Bereich Klima, Lagerung, Medizin, Transport etc. Viele Universitäten bieten Logistik als Studienfach an.

Ein Beispiel des Wortes „Logistik“ in einem Satz ist: „Er ist Professor für Logistik.“
 HannaM an 2017-10-17

13.

0   0

Logistik


Die Logistik beschäftigt sich mit Transport, Lagerung und Umschlag von Gütern und Personen. Es handelt sich dabei sowohl um einen Wirtschaftszweig, eine Wissenschaft, als auch um einen Organisationsbereich. Die Logistikbranche besteht zu einem großen Teil aus Spediteuren und Transporteuren und wu [..]
Quelle: de.wikipedia.org

14.

0   0

Logistik


noun; English translation: “logistics“. “Logistik“ is an industrial term and includes every step of industrial production, such as concept, planning, organisation, operation, production, delivery and sometimes even disposal of a certain product and its information. There are many different sub-categories of “Logistik“, for example: climate, storage, medicine, temperature and transport. “Logistik“ is offered as a subject in many universities worldwide.

An example of the word “Logistik“ in a sentence would be: “Er ist Professor für Logistik“ (German); “He is a professor in logistics“ (English).
 HannaM an 2017-10-11

15.

0   0

Logistik


Logistik als solches ist ein eigenständiger Management-Bereich. Der führende deutsche Fachverband für Logistik ist die Bundesvereinigung Logistik e.V. in Bremen, die auf ihrer Website (s.u.) ausführliche Informationen über Supply Chain Management und Logistik Management bietet. Die traditionell [..]
Quelle: projektmagazin.de


Bedeutung von Logistik hinzufügen.
Bedeutung:
NSFW / 18+
Wortanzahl

+ Weitere Optionen
Name:
E-mail: (* optional)
 

<< archaisch ahma >>

Bedeutung-von-woertern.com ist ein Wörterbuch geschrieben von Menschen wie du und ich.
Bitte hilf mit und füge ein Wort hinzu. Jede Art von Wörtern ist herzlich willkommen!

Bedeutung hinzufügen