Bedeutung Konjunktur

Was bedeutet Konjunktur? Hier finden Sie 25 Bedeutungen des Wortes Konjunktur. Sie können auch eine Definition von Konjunktur selbst hinzufügen.

1.

0   0

Konjunktur


Kon·junk·tur, Kon·junk·tu·ren | , | , | [1] wirtschaftliche Gesamtlage | [2] wirtschaftliche Entwicklung | [3] Aufschwungsphase der Wirtschaft | [1–3] Konj. | von mittellateinisch ''con [..]
Quelle: de.wiktionary.org

2.

0   0

Konjunktur


Wirtschaftslage bzw. zyklische Schwankungen der ökonomischen Aktivität einer Volkswirtschaft. Als zentraler Konjunkturindikator wird die Wachstumsrate des Bruttoinlandsproduktes eines Landes [..]
Quelle: oenb.at

3.

0   0

Konjunktur


Konjunktur zeigt den Zustand der Wirtschaft bzw. der Gesamtleistung einer Volkswirtschaft an. Die Konjunktur ist sozusagen die wirtschaftliche Lage der Volkswirtschaft eines Staates oder einer Wirtsch [..]
Quelle: mein-wirtschaftslexikon.de

4.

0   0

Konjunktur


Wie in der gesamten Wirtschaftswelt verläuft auch die Immobilienwirtschaft in Zyklen, den Konjunkturzyklen. Klassischerweise sind dies Aufschwung (Expansion), Hochkonjunktur (Boom), Abschwung (Rez [..]
Quelle: immobilien-fachwissen.de

5.

0   0

Konjunktur


Unter Konjunktur versteht man im weiteren Sinne den Zustand der Volkswirtschaft. Im engeren Sinne bezeichnet man damit einen typischen mehrjährigen wellenartigen Zyklus der Wirtschaftsaktivit&aum [..]
Quelle: aspect-online.de

6.

0   0

Konjunktur


Konjunktur Begriffserklärung Konjunktur Den Wechsel zwischen Auf- und Abschwung in der Wirtschaft bezeichnet man als Konjunktur. Dies kann man auf die Weltwirtschaft, die eines einzelnen Land [..]
Quelle: anleger-lexikon.de

7.

0   0

Konjunktur


K. bezeichnet den gesamtwirtschaftlichen Zustand einer Volkswirtschaft (K.-Lage) und die sich hieraus kurzfristig ergebende (positive oder negative) Perspektive. Der Zeitraum, in dem die verschiedenen [..]
Quelle: bpb.de

8.

0   0

Konjunktur


In der Wirtschaft der Welt, einzelner Länder oder auch nur einer Branche (z.B. der Automobilindustrie) der Wechsel zwischen Zeiten des Aufschwungs und des Abschwungs. Die Aufschwungsphase ist gekennz [..]
Quelle: bpb.de

9.

0   0

Konjunktur


allgemeine Bezeichnung für die Geschäftslage oder die wirtschaftliche Lage eines Landes. In der Volkswirtschaftslehre spricht man von Konjunktur, wenn Nachfrage- und Produktionsschwankungen zu Verä [..]
Quelle: bpb.de

10.

0   0

Konjunktur


Mit diesem Begriff bezeichnet man die wirtschaftliche Gesamtlage eines Staates, den Zustand seiner Volkswirtschaft. Es gibt Anzeichen und Merkmale (Indikatoren), an denen man erkennen kann, wie es um [..]
Quelle: bpb.de

11.

0   0

Konjunktur


Die Konjunktur beschreibt das wirtschaftliche Wachstum eines Staates. Bei einer Phase der "Hochkonjunktur" ist ein wirtschaftliches Wachstum zu verzeichnen, welche eine leichte Inflation, eine weitgeh [..]
Quelle: hbg.ka.bw.schule.de

12.

0   0

Konjunktur


Konkurrierende Gesetzgebung Koordinationsmängeldiagnosekonzept (KMD)
Quelle: lexikon-finanzpolitik.de

13.

0   0

Konjunktur


Bezeichnung für die Schwankung in der wirtschaftlichen Aktivität einer Volkswirtschaft, die durch verschiedene Indikatoren gemessen wird. Die Beobachtung konjunktureller Vorgänge ist für den Kapit [..]
Quelle: investor.bayer.de

14.

0   0

Konjunktur


Unter Konjunktur versteht man den Zustand einer Volkswirtschaft. Die Auf- und Abwärtsentwicklung von Werten wie Preisen, Beschäftigung, Auslastung der Produktionskapazitäten oder Zinssätzen wird d [..]
Quelle: regierenkapieren.de

15.

0   0

Konjunktur


Als Konjunktur wird der im Zeitverlauf bestimmten zyklischen Schwankungen unterliegende Wachstumsprozess einer Volkswirtschaft bezeichnet. Der konjunkturelle Status wird dabei in unterschiedliche, wie [..]
Quelle: finanzinform.de

16.

0   0

konjunktur


Der Begriff Konjunktur beschreibt Beobachtungen zum Zustand einer Volkswirtschaft, wobei ausschließlich zyklische und saisonale Komponenten betrachtet werden, nicht aber strukturelle. Eine Volkswirts [..]
Quelle: finanzinform.de

17.

0   0

Konjunktur


Ein Begriff zur Beschreibung der Lage einer Volkswirtschaft. Er leitet sich von dem lateinischen Wort conjugere gleich verbinden ab und steht für sämtliche Tendenzen und Bewegungen in der Wirtschaft [..]
Quelle: ihre-vorsorge.de

18.

0   0

Konjunktur


der Aufschwung in der Wirtschaft; der Boom (Noch ist kein Ende der Konjunktur abzusehen.)
Quelle: dw.de

19.

0   0

Konjunktur


Unter Konjunktur (lateinisch coniunctura ‚Verbindung‘, im Sinne von sich aus der Verbindung verschiedener Erscheinungen ergebende Lage, zu lat. lateinisch coniungere ‚verbinden‘) versteht man [..]
Quelle: de.wikipedia.org

20.

0   0

Konjunktur


Unter Konjunktur (lateinisch coniunctura ‚Verbindung‘, im Sinne von sich aus der Verbindung verschiedener Erscheinungen ergebende Lage, zu lat. lateinisch coniungere ‚verbinden‘) versteht man [..]
Quelle: de.wikipedia.org

21.

0   0

Konjunktur


Als Konjunktur bezeichnet man die zyklische Auf- und Abwärtsbewegung der Wirtschaftstätigkeit um das langfristige Trendwachstum herum. Als Bezugsgröße für die Konjunkturanalyse dient zumeist das [..]
Quelle: bundesbank.de

22.

0   0

Konjunktur


Ein anderer Begriff für die allgemeine Wirtschaftslage. Bei einer ausgeglichenen Konjunktur wächst die Wirtschaft im Rahmen ihrer verfügbaren Produktionskapazitäten. Als Konjunkturüberhitzung wir [..]
Quelle: snb.ch

23.

0   0

Konjunktur


Ist der schwankende (wellenförmige) Verlauf der Wirtschaftsentwicklung, ein Auf und Ab aller wichtigen wirtschaftlichen Grössen wie Produktion, Beschäftigung, Zinssatz, Preis usw. Man spricht in di [..]
Quelle: verlag-fuchs.ch

24.

0   0

Konjunktur


Aufschwung, Hochkonjunktur, RezessionUrsachen für SchwankungenIndikatorenPolitik
Quelle: freetutorials.de

25.

0   0

Konjunktur


vgl. Konjuktur
Quelle: freetutorials.de

Bedeutung von Konjunktur hinzufügen.
Bedeutung:
NSFW / 18+
Wortanzahl

+ Weitere Optionen
Name:
E-mail: (* optional)
 

<< Populismus emergència >>